Recklinghausen:
E-Akte Praxistag


[27.4.2016] Erstmals findet im Juni ein E-Akte-Praxistag des Unternehmens PDV-Systeme in Kooperation mit der Gemeinsamen Kommunalen Datenzentrale (GKD) Recklinghausen statt. Teilnehmen können kommunale Anwender und Entscheider aus allen Fachbereichen.

Die E-Akte im Spannungsfeld der digitalen Transformation: Unter diesem Motto laden die Firma PDV-Systeme und die Gemeinsame Kommunale Datenzentrale (GKD) Recklinghausen am 15. Juni 2016 zu einem Praxistag nach Recklinghausen ein. Er soll laut den Veranstaltern einen Überblick über den Themenkomplex bieten und dem Erfahrungsaustausch dienen. Auch soll eine Kommunikationsplattform initiiert werden. Neben PDV-Systeme selbst präsentieren Fachverfahrenshersteller wie BALVI, Kommunix, N+P und Prosoz ihre Lösungen für die kommunale Verwaltungsarbeit von A bis Z. Es soll gezeigt werden, wie eine medienbruchfreie elektronische Aktenführung der Geschäftsprozesse zu einem Plus an Effizienz, Geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit führt. Der Praxistag E-Akte richtet sich an kommunale Anwender und Entscheider aus allen Fachbereichen. Durch die breitgefächerte Auswahl an kommunalen und technologiebezogenen Themen sollen Synergien aufgezeigt und die Teilnehmer bei der Gestaltung und Verbesserung der Prozesse in der Verwaltung unterstützt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. (ve)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)
www.gkd-re.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, GKD Recklinghausen, PDV-Systeme, E-Akte, Veranstaltung



       


Quelle: www.kommune21.de