IT-Consult Halle:
Personalwirtschaftssystem für Dresden


[17.8.2017] Der IT-Dienstleiser IT-Consult Halle gewinnt die Ausschreibung der Landeshauptstadt Dresden zur Einführung des Personalwirtschaftssystems SAP HCM.

Dresden hat nach einem mehrstufigen Verhandlungsverfahren die IT-Consult Halle (ITC Halle) mit der Einführung eines integrierten Personal-Management-Systems auf Basis SAP HCM beauftragt. Wie IT-Consult Halle mitteilt, ist als Implementierungspartner die SAP SE vorgesehen. Ziel der sächsischen Landeshauptstadt sei es, die vielfältigen Personalprozesse für die rund 10.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung, ihrer Eigenbetriebe und Kultureinrichtungen auf einem gemeinsamen System abzubilden und die bisher genutzten Altsysteme abzulösen. In Phase eins sollen zunächst die Module Organisations-Management, Personal-Management, Personalabrechnung und Personalzeitwirtschaft umgestellt sowie ein Dokumenten-Management-System eingeführt werden. Danach folgen in der zweiten Phase eine Reihe weiterer Module wie Personalbeschaffung, Workflow-Management und Reise-Management. Als zertifiziertes SAP-Kompetenzzentrum und IT-Dienstleister der Stadt und Stadtwerke Halle sowie weiterer öffentlicher Auftraggeber hat die ITC Halle nach eigenen Angaben langjährige Erfahrung in der Implementierung und Betreuung von SAP-Systemen im öffentlichen Dienst. (sav)

itc-halle.de
www.sap.com

Stichwörter: Personalwesen, IT-Consult Halle, SAP, Dresden



       


Quelle: www.kommune21.de