Somacos:
Neues Release veröffentlicht


[6.9.2017] Das aktuelle Jahresrelease seiner Lösungen Session und SessionNet für Sitzungsmanagement und digitale Gremienarbeit hat jetzt Anbieter Somacos veröffentlicht.

In neuen Versionen stehen ab sofort die Lösungen Session und SessionNet von Anbieter Somacos zur Verfügung. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Anwender über zahlreiche Neuerungen freuen, welche weiter Maßstäbe im modernen Sitzungsmanagement und der digitalen Gremienarbeit setzen. So sei in der Version 4.9 von Session etwa der Einsatz in Rechenzentren weiter optimiert worden. Funktionale Erweiterungen wurden laut Somacos im Bereich der Druckausgaben und des Druckauftrags durchgeführt. Neue und optimierte Schnittstellen im Bereich Finanzverfahren, Personalabrechnung und Dokumenten-Management-Systeme erhöhen zudem die Integration. Mit dem aktuellen Release steht nach Herstellerangaben auch die neue Session App für Führungskräfte und Entscheider zur Verfügung. Diese unterstütze die Sitzungsvor- und nachbereitung in Echtzeit über Tablet und Smartphone. Bei der Lösung SessionNet Version 4.9 wurde das Layout aufgefrischt, außerdem sorgen ein responsives Layout und aktuelle Frameworks für eine optimierte Anwendung auf mobilen Endgeräten. (bs)

www.somacos.de

Stichwörter: Sitzungsmanagement, RIS, Somacos



       


Quelle: www.kommune21.de