Kreis Vorpommern-Rügen:
115 steigert Erreichbarkeit


[13.10.2017] Das Amt Recknitz-Trebeltal erweitert in Vorpommern-Rügen den Kreis der Kommunen, die sich der einheitlichen Behördenrufnummer 115 angeschlossen haben.

Im Kreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern ist seit Anfang September dieses Jahres jetzt auch das Amt Recknitz-Trebeltal mit seinen knapp 9.000 Einwohnern über die Behördenrufnummer 115 erreichbar. Wie die Geschäfts- und Koordinierungsstelle der 115 im Bundesministerium des Innern mitteilt, nehmen in dem Kreis bereits die Stadt Putbus und das Amt West-Rügen mit ihren gut 14.000 Einwohnern am einheitlichen Behördenruf teil, darüber hinaus kann die 115 in den kreiseigenen Kommunen Bergen, Barth, Mönchgut-Granitz, Niepars, Ribnitz-Damgarten, Sassnitz, Stralsund und Zingst gewählt werden. (bs)

www.115.de
www.recknitz-trebeltal.de

Stichwörter: 115, Kreis Vorpommern-Rügen, Amt Recknitz-Trebeltal



       


Quelle: www.kommune21.de