Wilhelmshaven:
115 in Kooperation


[1.11.2017] Zum 1. November ist die Kooperation der Stadt Wilhelmshaven mit dem 115-Servicecenter der Stadt Oldenburg gestartet.

Stadt Wilhelmshaven tritt dem 115-Verbund bei. Die Stadt Oldenburg macht schon seit dem Jahr 2009 gute Erfahrungen mit der einheitlichen Behördenrufnummer 115. Das dortige Service-Center übernimmt für die Stadt Wilhelmshaven bereits Telefonate aus dem Bereich Bürgerangelegenheiten und Kfz-Zulassung sowie aus dem Überlauf und aus den Randzeiten der Telefonzentrale – zum 1. November 2017 ist nun die 115-Kooperation der beiden niedersächsischen Kommunen gestartet. Wer im Stadtgebiet Wilhelmshaven künftig die 115 wählt, um allgemeine Behördeninformationen zu erhalten, landet im Service-Center in Oldenburg, wo sich die dortigen Mitarbeiter um die Anliegen der Bürger kümmern. Wie die Geschäfts- und Koordinierungsstelle der 115 im Bundesministerium des Innern meldet, können mit dem Beitritt der Stadt Wilhelmshaven zur 115 rund weitere 75.000 Bürger diesen Service nutzen. (bs)

www.115.de
www.wilhelmshaven.de
www.oldenburg.de

Stichwörter: 115, Wilhelmshaven, Oldenburg

Bildquelle: Stadt Wilhelmshaven

       


Quelle: www.kommune21.de