Heft 2/2012 Elektronische Vorgangsbearbeitung

Kommune21 Ausgabe 2/2012
Heft 2/2012 (Februarausgabe)
Elektronische Vorgangsbearbeitung
Digitale Akte statt Aktenschleppen

Obwohl digitale Dokumente, elektronische Archivierung und ein entsprechender Workflow bei der Schriftgutablage Effizienzvorteile versprechen, sind Dokumenten-Management-Systeme in Kommunen bislang nur vereinzelt im Einsatz. Die Pioniere machen jedoch gute Erfahrungen.



Inhalt:

Linktipps:


Seite 12
Pilotprojekt: Kooperative Verwaltung
Weitere Informationen zum Modellvorhaben:
  www.m-r-n.com
  Verwaltungsvereinfachung E-Government (Deep Link)


Seite 28
Serie 115: Mehr als ein Telefonkanal
Der Einsatz der 115 als Transformationsinstrument wird in einem aktuellen ISPRAT-Whitepaper vertieft, das zum Download bereitsteht unter:
  www.isprat.net
  ISPRAT-Whitepaper (PDF, 1.27 MB)


Seite 46
Düsseldorf: Navigator für Eltern
Der Kita-Navigator der Stadt Düsseldorf im Netz:
  www.kita-navigator.duesseldorf.de

Seite 58
IT-Guide

Unseren IT-Guide finden Sie auch hier:
  IT-Guide

Advantic
Suchen...

 Anzeige

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

Mobile Security beyond 2020
24. Januar 2018, Troisdorf
Mobile Security beyond 2020
E-Trends 2018
25. Januar 2018, Osnabrück
E-Trends 2018
E-Trends 2018
30. Januar 2018, Braunschweig
 E-Trends 2018
15. GIS-Forum
30. - 31. Januar 2018, Dresden
15. GIS-Forum
Learntec 2018
30. Januar - 1. Februar 2018, Karlsruhe
Learntec 2018
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
51379 Leverkusen
GES Systemhaus GmbH & Co. KG

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2018
1/2 2018
(Januar / Februar)

Vorteile der Kraft-Wärme- Kopplung
Die kommunalen KWK-Anlagen tragen zu einer ressourcenschonenden Energieversorgung bei und helfen, die Klimaziele zu erreichen.