Branchenindex IT-GuideAnzeige

streifentechnik – einfach dialogerprobt. von zebralog
Ansprechpartnerin: Nina Schröter
Herwarthstraße 36
53115 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 9691611-0
Fax: +49 (0) 30 / 200 540 260
www.streifentechnik.de
E-Mail: info@streifentechnik.de

streifentechnik – einfach dialogerprobt. von zebralog

Mit streifentechnik bieten wir Lösungen, die unsere Erfahrung aus über 200 Beteiligungsprojekten in Technik übersetzen: Die Dialogzentrale, eine standardisierte E-Partizipationslösung, OpenDoors als Einstiegsvariante für transparente Kommunikation oder maßgeschneiderte Lösungen. Wir haben für jeden Anlass die passende Plattform.
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge
Mannheim: Regeln für die Bürgerbeteiligung
[21.4.2017] Ein Regelwerk für die Bürgerbeteiligung hat der Mannheimer Gemeinderat beschlossen. Unter anderem soll ein eigenes Beteiligungsportal im Internet geschaffen werden. mehr...
Stadt Mannheim testet neues Regelwerk für die Bürgerbeteiligung.
Ludwigshafen/München: Strategie vs. Flurfunk Bericht
[25.5.2016] Neue Wege der Mitarbeiterbeteiligung gehen die Städte Ludwigshafen am Rhein und München. Während Ludwigshafen über die digital unterstützte Beteiligung der Mitarbeiter eine neue Ressourcensteuerung erarbeitet, sammelt München Ideen für ein zeitgemäßes Intranet. mehr...
Mitarbeiterbeteiligung erleichtert Veränderungen.
E-Partizipation: Berlins neue Mitte Bericht
[21.3.2016] Jahrelang herrschte Uneinigkeit darüber, wie die Berliner Mitte gestaltet werden soll. Jetzt ist es gelungen, in einem offenen Dialogverfahren zehn Bürgerleitlinien zu erarbeiten. Ein crossmediales Konzept hat für hohe Beteiligung und überzeugte Bürger gesorgt. mehr...
Mit Bürgerleitlinien die Berliner Mitte gestalten.
München / Ludwigshafen: Mitarbeiter beteiligen
[9.2.2016] Sowohl München als auch Ludwigshafen haben eine Mitarbeiterbeteiligung gestartet, um die Verwaltung gemeinsam zu gestalten. mehr...
Jena: Bürgerbeteiligung mitgestalten
[18.11.2015] Leitlinien für die Bürgerbeteiligung bei städtischen Vorhaben können jetzt Bürger von Jena online mitgestalten. Ihre Kommentare und Ergänzungen fließen in den Entwurf der Leitlinien ein. mehr...
Bei dem Entwurf einer Leitlinie für Bürgerbeteiligung können jetzt Bürger der Stadt Jena online mitwirken.
Zebralog: Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen
[9.11.2015] Für die kostenlose Open-Source-Plattform für digitale Beteiligungsprozesse hat die Firma Zebralog eine Auszeichnung erhalten. mehr...
Ludwigshafen: Diskutiert und gewonnen
[3.11.2015] Mit der Online-Bürgerbeteiligung zum Abriss der Hochstraße Nord hat Ludwigshafen den Deutschen Ingenieurpreis gewonnen. mehr...
Zebralog: Streifentechnik gestartet
[20.10.2015] Die Erfahrungen aus über 200 digitalen Beteiligungsprojekten bündelt die Firma Zebralog in streifentechnik. mehr...
Microsoft / Zebralog: Ausgezeichnete Partnerschaft
[19.10.2015] Als Microsoft Open Source Partner 2015 wurde die Firma Zebralog ausgezeichnet. Microsoft würdigt damit herausragende Open-Source-Projekte auf Basis seiner Cloud-Plattform Microsoft Azure. mehr...
Zebralog ist Microsoft Open Source Partner 2015.
Veranstaltung: Stadt und Netz
[8.10.2015] Transparenz, Beteiligung, Kooperation und der Einsatz neuer Medien sind Themen der Konferenz Stadt und Netz, die im November in Ludwigshafen am Rhein stattfindet. mehr...
Transparenz, Beteiligung, Kooperation und der Einsatz neuer Medien sind Themen der Konferenz Stadt und Netz 2015.
Suchen...

Heftarchiv

Aus dem Kommune21 Kalender

PERSONAL Süd
9. - 10. Mai 2017, Stuttgart
PERSONAL Süd
Infotag Datenschutz und IT-Sicherheit
11. Mai 2017, Osnabrück
Infotag Datenschutz und IT-Sicherheit
15. Deutscher IT-Sicherheitskongress
16. - 18. Mai 2017, Bonn
15. Deutscher IT-Sicherheitskongress
Geotag Münsterland 2017
17. Mai 2017, Münster
Geotag Münsterland 2017

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2017
3/4 2017
(März / April)

Aufwind für neue Speicherkonzepte
Das EEG 2017 befreit Energiespeicher von der Doppelbelastung als Verbraucher und Erzeuger, stellt aber neue Hürden auf.