ePR21:
Jetzt auch für Sachsen


[27.5.2011] Künftig können auch Kommunen außerhalb Sachsen-Anhalts ePR21, die Cloud-Lösung für Standesämter, nutzen. Bei einigen sächsischen Städten ist die Anwendung bereits im Einsatz.

Das elektronische Personenstandsregister ePR21, die Cloud-Lösung für Standesämter, bietet die Firma IT-Consult Halle ab sofort auch Kommunen in Sachsen und anderen Bundesländer an. Das teilt das Unternehmen Lorenz Orga-Systeme mit, das bei der Einrichtung des Registers für Kunden außerhalb Sachsen-Anhalts den Auftrag für die technische Beratung, Planung und Konzeption der Anwendung sowie die Entwicklung, Implementierung und laufende Pflege der Software erhalten hatte. Einige Städte griffen bereits auf das elektronische Personenstandsregister „ePR21 Sachsen“ zu und nutzten dabei auch die Sammelaktenlösung, die alle Anforderungen der Personenstandsverordnung zur Führung des elektronischen Registers erfülle und von IT-Consult Halle derzeit für weitere Kommunen ausgebaut werde. (rt)

www.lorenz-orga.de
www.itc-halle.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, Sachsen, Standesamtswesen, ePR21, elektronisches Personenstandsregister (ePR), Cloud Computing, Lorenz Orga-Systeme, IT-Consult Halle



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
krz: DataBox erweitert
[18.1.2018] Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe hat nicht nur die Speicherkapazität der krz DataBox erweitert. Auch ein neu entwickelter Windows Client ergänzt jetzt den Funktionsumfang der Cloud-Speicherlösung. mehr...
Duisburg: Mit Huawei zur Smart City
[16.1.2018] Zu einer digitalen Modellstadt für Westeuropa will Duisburg mithilfe des Unternehmens Huawei werden. Geplant sind unter anderem Breitband- oder Verkehrsmanagement-Projekte sowie E-Government-Cloud-Lösungen. mehr...
Mithilfe von Huawei will Duisburg zur digitalen Modellstadt werden.
Cloud Computing: Rubrik-Plattform mit Zertifikat
[9.1.2018] Die unter anderem für die IT-Modernisierung von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden entwickelte Plattform für Cloud-Data-Management von Anbieter Rubrik ist jetzt nach Common Criteria EAL2+ zertifiziert worden. mehr...
Bodenseekreis: Keine Kompromisse Bericht
[15.12.2017] Für die Verwaltung seiner mobilen IT nutzt der Bodenseekreis die Plattform MobileIron. Diese sorgt im Zusammenspiel mit der Lösung Samsung Knox und speziellen Apps für hochgradige Sicherheit bei mobil verwendeten Bild- und Textdokumenten. mehr...
Bodenseekreis: Flexibler arbeiten mit mobiler IT.
Blockchain Live: Einsatz im Public Sector
[14.12.2017] Über den Einsatz der Blockchain-Technologie in der öffentlichen Verwaltung berichteten Teilnehmer auf einer Fachtagung in Berlin. Praxisbeispiele zeigten die Vielseitigkeit der Technologie auf. mehr...
Für die Blockchain bieten sich auch in der öffentlichen Verwaltung Einsatzmöglichkeiten.