Bund:
Geoportal Deutschland gestartet


[7.3.2012] Geo-Informationen von Bund, Ländern und Kommunen stehen gebündelt im neuen Geoportal Deutschland zur Verfügung, das jetzt online gestellt worden ist.

Gestern (6. März 2012) haben Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und der hessische Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch das Geoportal Deutschland freigeschaltet. „Dies ist ein wichtiger Schritt, um den Zugang zu den von unterschiedlichen Behörden geführten Geodaten zu erleichtern und sie damit für Bürger und Unternehmen besser nutzbar zu machen“, so Saebisch. Wie das hessische Wirtschaftsministerium in einer Presseinformation mitteilt, können in die Internet-Karte des Geoportals zusätzliche Daten eingebunden werden – beispielsweise Informationen, die zur Planung von Windkraftanlagen oder zur Einschätzung von Hochwasserrisiken dienen. Wirtschaft, Verwaltung und Bürgern bieten sich damit umfassende Nutzungsmöglichkeiten. „Dies fördert die Wertschöpfung und die Teilhabe an öffentlichen Planungs- und Entscheidungsprozessen“, sagte Saebisch. Bundesinnenminister Friedrich hob anlässlich der Freischaltung hervor: „Die neue Website ermöglicht die einfache und umfassende Suche nach Geo-Informationen von Bund, Ländern und Kommunen. Die Freischaltung des Portals ist aber nur der Anfang einer Entwicklung. Das Geoportal wird im Rahmen seiner Vernetzung wachsen und mit jedem Jahr eine Vielzahl weiterer Informationen anbieten.“ (rt)

www.geoportal.de

Stichwörter: Geodaten-Management, Geoportal Deutschland, Portale, Hans-Peter Friedrich, Steffen Saebisch



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Lippstadt: Neues Geoportal der Stadt
[19.5.2016] Ein neues Geoportal der Verwaltung in Lippstadt gewährt den Zugriff auf ein großes Datenangebot. Das Portal umfasst Infrastrukturdaten bis hin zu Bebauungsplänen, Flächennutzungsplänen und Bodenrichtwertkarten. mehr...
Der Startschuss für das neue Geoportal Lippstadts ist gefallen.
Kanton Zürich: Wohnungsdichte per Mausklick
[17.5.2016] Das Geo-Informationssystems des Schweizer Kantons Zürich enthält jetzt auch Daten zu Beschäftigung und Wohnungsdichte in einzelnen Quartieren. Interessierte erhalten so mit wenigen Klicks einen Überblick über die räumliche Entwicklung im Kanton, einer Region oder in einzelnen Gemeinden. mehr...
Kreis Soest: Geodaten über Windkraftanlagen
[6.5.2016] Freie Geodaten über Windkraftanlagen im Kreis Soest hat die Kommune im Internet veröffentlicht. Die Angaben nützen nicht zuletzt bei der Ermittlung neuer Standorte. mehr...
Der Kreis Soest veröffentlicht freie Geodaten über Windkraftanlagen im Internet.
Barthauer Software: Einladung zur Anwenderkonferenz
[6.5.2016] Über neue Entwicklungen rund um das Netzinformationssystem BaSYS von Anbieter Barthauer können sich Anwender auf der 7. BaSYS User Conference Anfang Juli in Heidelberg informieren. mehr...
Schwandorf: Baumkataster erleichtert den Arbeitsalltag
[3.5.2016] Die Erweiterung der Facility-Management-Lösung ProOffice um das Modul Baumkataster sorgt bei den zuständigen Außendienstmitarbeitern der bayerischen Stadt Schwandorf für wesentliche Arbeitserleichterungen. mehr...
Software-Lösungen erleichtern Kommunen die Pflege ihres Baumbestands.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Geodaten-Management:
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
ARCHIKART Software AG
01979 Lauchhammer
ARCHIKART Software AG
Softplan Informatik GmbH
35435 Wettenberg
Softplan Informatik GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Aktuelle Meldungen