Open Government:
Suite vorgestellt


[21.3.2012] Die OpenGovernment Suite (OGS), eine quelloffene und modulare Zusammenstellung aufeinander bezogener Anwendungen, die zentrale Aspekte des Open Government abbildet, hat die Firma QuinScape als Beta-Version freigegeben.

Die Firma QuinScape hat die OpenGovernment Suite (OGS) in einer Beta-Version vorgestellt. Laut Hersteller handelt es sich bei der Software-Plattform um eine quelloffene Zusammenstellung aufeinander bezogener Anwendungen, die zentrale Aspekte des Open Government abbildet. Gegenwärtig basiert die Suite auf den drei Kernmodulen Datenkatalog, Bürgerhaushalte und Kooperation. Weitere Module wie Ratsinformationssysteme (RIS), Foren und Umfragewerkzeuge befinden sich in Vorbereitung. Relevant für die Weiterentwicklung der Suite seien der Nutzen für Bürger und Unternehmen sowie die Praktikabilität für Kommunen. Norbert Jesse, Geschäftsführer von QuinScape: „Es existiert in Deutschland keine vergleichbar integrativ ausgerichtete Open-Government-Software. In Zeiten großer Belastungen für Verwaltungen und IT kommt es auf Werkzeuge an, die eine hohe Funktionalität besitzen und sich ohne erheblichen Mehraufwand in die vorhandene IT-Landschaft einpassen.“ (rt)

www.opengovernmentsuite.de
www.quinscape.de

Stichwörter: Open Government, QuinScape, OpenGovernment Suite (OGS)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Open Government
BVA-Hackathon: Chatbot zum Siegerprojekt gekürt
[13.6.2017] Kreative Ideen für die Verwaltung im digitalen Zeitalter hat das Bundesverwaltungsamt im Rahmen eines Hackathons gesucht. Jetzt wurde das Siegerprojekt gekürt: Ein Chatbot zum Beantragen von Parkausweisen. mehr...
Gelsenkirchen: Offene Daten
[29.5.2017] Transparent, offen und frei nutzbar: Das sind die Daten, welche die Stadt Gelsenkirchen auf ihrem neuen Open-Data-Portal veröffentlicht. Begleitet wird sie bei diesem Thema von Studierenden der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen. mehr...
Die Daten Deiner Stadt gehören Dir: Gelsenkirchen startet Open-Data-Portal.
Open Government: Neun Modellkommunen benannt
[17.5.2017] Für das Pilotprojekt Modellkommune Open Government, gestartet vom Bundesinnenministerium und den kommunalen Spitzenverbänden, sind jetzt neun Städte, Gemeinden und Kreise unterschiedlicher Größe ausgewählt worden. mehr...
Köln, Bonn, Moers, Oldenburg, Merzenich, Tengen, Brandis, der Saalekreis und der Kreis Maarburg-Biedenkopf sind die Open-Government-Modellkommunen.
Niedersachsen: Transparenzgesetz beschlossen
[12.5.2017] Das Niedersächsische Informationszugangsgesetz soll Bürgern den voraussetzungslosen Auskunftsanspruch gegenüber Ämtern, Behörden und Ministerien gewähren. Informationspflichtige Stellen werden dazu angehalten, möglichst viele Informationen online zu veröffentlichen. mehr...
BVA-Hackathon: Ideen für die digitale Verwaltung
[11.5.2017] Im Juni sucht das Bundesverwaltungsamt im Rahmen eines Hackathons neue Ideen zur Verwaltungsmodernisierung. Willkommen sind dabei nicht nur Studenten aller Fachrichtungen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Open Government: