Kolibri:
Neue Software-Version


[20.8.2012] Über die neue Generation des Flurstücks- und Immobilien-Managements KoLiBRI können sich Interessenten ab September informieren.

Ab Herbst 2012 steht das Flurstücks- und Immobilien-Management KoLiBRI der Firma Kolibri in Version 6.0 zur Verfügung. Nach Unternehmensangaben ist die Lösung mit der neuen ergonomischen Oberfläche, der modernen Navigation und der nahtlosen Integration aller MS-Standards intuitiv bedienbar und erleichtert die tägliche Arbeit. Zudem wurde KoLiBRI um zahlreiche Features erweitert. Interessenten können sich im September an verschiedenen Terminen über die neue Software-Generation informieren: Fulda (11. September), Gilching (12. und 25. September), Stavenhagen (18. September) und Krempe (19. September). (cs)

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen (Deep Link)
www.kolibri-software.de

Stichwörter: Facility Management, Kolibri



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Facility Management: Mobile Gebäudeverwaltung
[19.12.2017] Die Firma Archikart bietet mit einer App und einem Web-Reservierungsportal moderne Lösungen für die Gebäudeverwaltung. mehr...
Mit der App Gebäudedaten vor Ort erfassen.
Löhne: Gebäude werden professionell gewartet
[22.9.2017] Für das Instandhaltungs- und Wartungsmanagement der städtischen Gebäude kommt im nordrhein-westfälischen Löhne künftig die Lösung IMSWARE zum Einsatz. Begleitet wird das Projekt vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Meschede: Ablöse im Gebäude-Management
[17.5.2017] Die Facility-Management-Lösung FM-Tools hat die Stadt Meschede durch das Liegenschafts- und Gebäude-Management-Modul von Axians Infoma abgelöst. mehr...
CAFM: krz setzt auf IMSWARE
[5.5.2017] Für das Computer Aided Facility Management (CAFM) setzt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) IMSWARE, die Software des Anbieters IMS, ein. mehr...
Altena: Auf dem Weg zum integrierten Arbeiten
[3.5.2017] Die Stadt Altena hat ihre bisherige Facility Management Software durch eine Lösung von Axians Infoma abgelöst. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Module des Anbieters eingeführt werden. mehr...