Zukunftskongress:
Vitako als Gestalter


[18.3.2013] In den Zukunftskongress Staat & Verwaltung bringt sich Veranstaltungspartner Vitako in Form von Diskussionsforen, Workshops und bei der Messepräsentation ein.

Als Partner des erstmals stattfindenden Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (25. und 26. Juni 2013, Berlin) (wir berichteten) wird sich die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, und einige ihrer Mitglieder in Form von Diskussionsforen, Workshops und bei der Messepräsentation beteiligen. Themen sind nach Angaben von Vitako unter anderem die Gestaltung der Netzwerkverwaltung, Standardisierungsprozesse in der öffentlichen IT und die Debatte um geeignete Maßnahmen der Fachkräftesicherung.Die Veranstaltung sei für Vitako eine geeignete Plattform für die Neuausrichtung der Verwaltungsmodernisierung und befasse sich mit drängenden aktuellen Fragen, wie der Finanzsituation, auch vor dem Hintergrund der Schuldenbremse, dem Personal-Management mit Blick auf die rasch nachwachsende Gruppe der Digital Natives und den demografischen Wandel sowie der Organisation von Prozessen und Strukturen. (rt)

www.zukunftskongress.info
www.vitako.de

Stichwörter: Panorama, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2013, Vitako, Veranstaltung



Druckversion    PDF     Link mailen


intergeo
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Münster: NINA meldet Gefahren
[30.9.2016] Die Notfall-Informations- und Nachrichten-App NINA kommt auch in der Stadt Münster zum Einsatz. mehr...
eGovernment MONITOR 2016: Nutzung bleibt gering
[26.9.2016] Laut dem diesjährigen eGovernment MONITOR steigt zwar die E-Government-Nutzung in Deutschland, die Online-Ausweisfunktion sowie De-Mail bleiben aber unbeliebt. Ein weiteres Ergebnis: Der Bildungsgrad entscheidet über die Nutzung digitaler Verwaltungsangebote. mehr...
Laut dem eGovernment MONITOR 2016 steigt die E-Government-Nutzung in Deutschland, bleibt insgesamt aber gering.
ÖPP Deutschland: Inhouse-Beratung der öffentlichen Hand
[26.9.2016] Zu Beginn des kommenden Jahres wird die ÖPP Deutschland AG zu 100 Prozent öffentliche Gesellschafter haben. Diese können die Beratungsgesellschaft via Inhouse-Vergabe beauftragen. mehr...
Sindelfingen: Bei Anruf Service Bericht
[23.9.2016] Die telefonische Erreichbarkeit kompetenter Ansprechpartner sicherzustellen, ist für öffent­liche und private Unternehmen eine ständige Herausforderung. Die Stadt Sindelfingen klopft die telefonische Verfügbarkeit ihrer Mitarbeiter jetzt mit Mystery Calls ab. mehr...
Ein Aufsteller als Gedankenstütze für die Mitarbeiter.
Baden-Württemberg: FLIWAS ausgebaut
[22.9.2016] Baden-württembergische Kommunen können jetzt eine neue Version des Flutinformations- und Warnsystems FLIWAS nutzen. mehr...