Wermelskirchen:
Bürgerbüro optimiert Abläufe


[16.5.2013] Um dem Mehraufwand im Zuge der Einführung des neuen Personalausweises zu begegnen, hat das Bürgerbüro in Wermelskirchen ein SB-Terminal und die E-Akte eingeführt.

Da die Einführung des neuen Personalausweises für das Bürgerbüro in Wermelskirchen erhebliche Mehrarbeit mit sich gebracht hat, hat sich die nordrhein-westfälische Verwaltung entschieden, Arbeitsabläufe zu vereinfachen. In einem ersten Schritt wurde die digitale Fotokabine „Speed Capture Station G3“ der Firma Speed Intraproc installiert. Mit diesem Selbstbedienungsterminal können die Bürger nicht nur Passfotos, sondern auch Fingerabdrücke und Signatur erfassen. Des Weiteren hat das Bürgerbüro in Kooperation mit IT-Dienstleister Citkomm die elektronische Akte eingeführt. Das Zusatzmodul der Meldebehörden-Software MESO wurde dann noch um den Bürgermonitor sowie ein Signaturpad ergänzt. Ergebnis dieser Maßnahmen sind laut Citkomm die Einsparung von Druck- und Papierkosten sowie von Zeit, da Einscannen und Abheften von Dokumenten entfallen. Nach wenigen Monaten habe Wermelskirchen die avisierten Einsparpotenziale bestätigen können. Zudem fänden die Techniken die volle Akzeptanz der Mitarbeiter. (ba)

www.wermelskirchen.de
www.citkomm.de

Stichwörter: Digitale Identität, Citkomm, Wermelskirchen, MESO, Speed Capture Station, Speed Intraproc, SB-Terminal, E-Akte



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
De-Mail: Infoportal listet Teilnehmer auf
[12.7.2017] Auf dem Informationsportal de-mail.info kann nun auch eine Liste derjenigen Behörden und Unternehmen eingesehen werden, die bereits Teilnehmer des De-Mail-Netzwerks sind. mehr...
De-Mail-Infoportal listet die Teilnehmer auf.
AusweisApp2: Open Source und Entwicklermodus
[5.7.2017] Mit einem neuen Release wird die AusweisApp2 jetzt auf Github als Open Source zur Verfügung gestellt. Dadurch kann der eID-Client für weitere Betriebssysteme bereitgestellt und die Nutzung an Bürger-Terminals angepasst werden. Die neue stationäre Version verfügt außerdem über einen Entwicklermodus. mehr...
Frankfurt am Main: Weitere Selbstbedienungsterminals
[3.7.2017] Weitere Selbstbedienungsterminals will die Stadt Frankfurt am Main in den meist frequentierten Bürgerämtern aufstellen. Die erfolgreiche Testphase im Zentralen Bürgeramt und das positive Nutzer-Feedback waren ausschlaggebend für diesen Entschluss. mehr...
BSI: eID einfacher integrieren
[19.6.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht jetzt die Zertifizierung von eID-Kernels und bereitet die der eIDAS-Middleware vor. Anbieter sollen so die eID-Funktion des Personalausweises einfacher in Anwendungen integrieren können. mehr...
Eine neue BSI-Zertifizierung soll es erleichtern, die Online-Ausweisfunktion in Anwendungen zu integrieren.
Neuer Personalausweis: Fördergesetz passiert Bundesrat
[7.6.2017] Die Online-Ausweisfunktion des elektronischen Personalausweises wird in Zukunft leichter zu handhaben und attraktiver: Der Bundesrat hat jetzt dem Gesetz zur Förderung des elektronischen Personalausweises zugestimmt. mehr...
Online-Ausweisfunktion des Personalausweises soll attraktiver werden.