dokSAFE:
Neues IT-Dienstleistungsunternehmen


[30.9.2013] Ihre Kompetenzen bündeln ab sofort die Unternehmen procilon und Westernacher. Sie gründen das IT-Dienstleistungsunternehmen dokSAFE.

Die Firma procilon und die Unternehmensberatung Westernacher haben das Unternehmen dokSAFE gegründet. Dabei handelt es sich nach eigenen Angaben um ein IT-Dienstleistungsunternehmen, das auf Lösungen für die E-Akte spezialisiert ist. Während procilon zu den Experten in der Entwicklung von IT-Security-Lösungen zähle und über Expertise in Scan-Prozessen und Beweiswerterhaltung von elektronischen Dokumenten sowie dem Betrieb sicherer Infrastrukturen verfügt, sei Westernacher Spezialist in der Unternehmensberatung zu IT-Prozessen und blicke auf langjährige Erfahrung in der Aktenführung zurück. Neben einem umfassenden Beratungsangebot entstehe im Rahmen des Joint Venture dokSAFE aus den vorhandenen und am Markt erprobten Lösungen eine innovative, integrierte Produkt-Suite, die 2014 auf den Markt kommen soll. Sie soll auf der Grundlage aktueller Sicherheitsrichtlinien und -konzepte, wie etwa TR RESISCAN und TR-ESOR, den gesamten Lebenszyklus von Dokumenten abdenken – von der sicheren Digitalisierung bis zur beweiswerterhaltenden Archivierung. Unternehmensmitbegründer Steffen Scholz betont die Notwendigkeit solcher Lösungen im Kontext der durch das E-Government-Gesetz entstandenen Rahmenbedingungen: „Die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland stehen in den nächsten Jahren vor der Herausforderung, flächendeckend und über alle Verwaltungsebenen hinweg die elektronische Akte einführen zu müssen. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Spionage-Diskussion ist die IT-Sicherheit von elementarer Bedeutung. Um all diese Aufgabenstellungen zu bewältigen, werden ganzheitliche Konzepte mit durchgängigen Lösungen benötigt.“ (cs)

www.doksafe.de
www.procilon.de
www.westernacher.com

Stichwörter: Dokumenten-Management, procilon, dokSAFE, Westernacher, E-Akte



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Berlin: Online zur Sondernutzung
[16.4.2018] Sondernutzungen des öffentlichen Straßenraums in Berlin können jetzt noch mehr Nutzer online beantragen. Angeboten werden dafür berlinweit einheitliche Formulare, die auch die Plausibilität der Eingaben prüfen. mehr...
H&H: Digitale Dokumente von Foxit
[6.4.2018] Das Unternehmen H&H erweitert seine Anwendung proDoppik um den PDF Compressor von Foxit Europe. Die Lösung unterstützt die standardisierte Konvertierung von digitalen Dokumenten nach PDF und insbesondere PDF/A. mehr...
Kassel: E-Akte und Signaturpad
[23.3.2018] Mit elektronischer Aktenführung und Unterschriftenpads will die Stadt Kassel Arbeitsabläufe effizienter gestalten sowie den Bürgerservice verbessern. mehr...
In Kassel stehen im Bürgerbüro ab sofort Unterschriftentablets bereit.
Optimal Systems: Weiter auf Wachstumskurs
[15.3.2018] Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann das Unternehmen Optimal Systems zurückblicken. mehr...
Telecomputer: Vier für E-Akte
[20.2.2018] Die Stadt Suhl sowie die Landratsämter Altötting, Hof und Fürstenfeldbruck setzen in unterschiedlichen Verwaltungsbereichen auf die eAKTE von Anbieter Telecomputer. mehr...