Griesheim:
Rechnungsworkflow mit Potenzial


[15.4.2015] Umfangreiche Einsparungen und optimierte Abläufe realisiert Griesheim. Die Stadt hat sich für einen neuen Workflow bei Eingangsrechnungen entschieden.

Griesheim hat sich jetzt für optimierte Prozesse sowie den transparenten Ablauf bei Eingangsrechnungen entschieden. Wie die Firma Lorenz Orga meldet, kommt dafür der Rechnungsworkflow von ekom21 zum Einsatz. „Der Umfang der eingehenden Rechnungen unterliegt monatlichen Schwankungen“, weiß Mario Ripp von der Stadtkasse. „Das ist saisonal und auch durch die vorläufige Haushaltsführung bedingt. Jährlich handelt es sich um rund 15.500 Eingangsrechnungen.“ Dank rw21 sind in der hessischen Kommune jetzt lange Umlaufzeiten, das mehrfache Abziehen und Ablegen von Fotokopien sowie verschwendete Skontovorteile passé. Das zusammen mit Lorenz Orga entwickelte Verfahren ist Teil der eGovernment-Suite von ekom21. Schon beim Posteingang werden die Dokumente eingescannt und über automatisierte Prozesse an die zuständigen Stellen weitergeleitet. Somit ist die Fälligkeit der jeweiligen Auszahlung bereits ab diesem Zeitpunkt bekannt. Außerdem lassen sich mit der Workflow-Lösung die Anforderungen des Vier-Augen-Prinzips lückenlos nachvollziehen. Dafür werden für die einzelnen Schritte der Rechnungsbearbeitung Rollen festgelegt, die eingehalten werden müssen. „Damit ist sichergestellt, dass die Vorprüfung, Kontierung, sachliche und rechnerische Feststellung sowie Anordnung der vorgeschriebenen Reihenfolge vom jeweils zuständigen Rolleninhaber ausgeführt werden“, erklärt Mario Ripp. Jeder Workflow-Prozess werde revisionssicher auf den Server von ekom21 gespeichert, die Mitarbeiter greifen per Webbrowser auf die Lösung zu. In Griesheim arbeiten derzeit 16 Mitarbeiter mit rw21. Laut der Meldung setzen in der Einführungsphase der Fachbereich VI (Infrastrukturdienste, Bauhof und Immobilien-Management sowie das Sachgebiet Wohnungsamt) und teilweise der Fachbereich II (Finanzbuchhaltung) rw21 ein. In der Endausbaustufe werden rund 70 Mitarbeiter aus sechs Fachbereichen und drei Stabsstellen mit dem Programm arbeiten. Das hängt laut Lorenz Orga von der Feinabstimmung zwischen den Einstellungen der Infoma-Finanz-Software newsystem kommunal und rw21 ab. (ve)

www.griesheim.de
www.lorenz-orga.de

Stichwörter: Finanzwesen, Lorenz Orga-Systeme, Infoma, ekom21, Griesheim, rw21, newsystem kommunal



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
E-Rechnung: ZUGFeRD 2.0 und XRechnung
[16.1.2018] Ab November 2020 müssen alle Rechnungen für öffentliche Aufträge zwingend elektronisch ausgestellt und übermittelt werden. Dabei können die Nutzer selbst wählen, ob sie beispielsweise das Format ZUGFeRD 2.0 oder XRechnung verwenden. mehr...
Ronnenberg: ab-data liefert BI-Lösung
[12.1.2018] Die Stadt Ronnenberg in der Region Hannover hat sich dazu entschlossen, eine Business-Intelligence-Lösung einzuführen. Die Wahl fiel auf die Lösung Web KomPASS von Anbieter ab-data. mehr...
Business Intelligence: KLARer Blick Bericht
[7.12.2017] Mithilfe des IT-Instrumentariums des BMBF baut die Stadt Kaiserslautern unter dem Namen KLAR ein umfassendes Informationssystem auf. In das System sollen Daten aus allen Bereichen der Verwaltung einfließen, und die Stadt so bei Entscheidungen unterstützen. mehr...
Stadt Kaiserslautern behält den Überblick.
Delmenhorst: BI-Lösung von ab-data
[4.12.2017] Eine Business-Intelligence-Lösung hat Software-Anbieter ab-data in der Stadt Delmenhorst implementiert. Die Anwendung kann nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Verwaltung genutzt werden. mehr...
Dillenburg: Prägnant und lesbar Bericht
[30.11.2017] Die Steuerungsberichte der Business-Intelligence-Lösung von Axians Infoma umfassen nur eine DIN A4-Seite, rote Balken machen den Handlungsbedarf sofort sichtbar. Die Stadt Dillenburg nutzt sie, um Fehlentwicklungen möglichst frühzeitig zu erkennen. mehr...
Die Stadt Dillenburg setzt seit dem Jahr 2011 auf BI.
Suchen...

 Anzeige

LORENZ Orga-Systeme GmbH
60489 Frankfurt am Main
LORENZ Orga-Systeme GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen