Moderner Staat:
ITDZ Berlin im neuen Messeumfeld


[29.10.2015] Auf der diesjährigen Kongressmesse Moderner Staat präsentiert sich das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (IDTZ Berlin) mit seinen Kernthemen am neuen Veranstaltungsort.

Vom 3. bis 4. November 2015 findet die Kongressmesse Moderner Staat (wir berichteten) erstmals in der so genannten Station Berlin statt. Wie der neue Veranstalter Exxpoevent (wir berichteten) meldet, soll die gut erreichbare Location es ermöglichen, Kongress und Ausstellung eng zu verzahnen. Die Hauptvorträge sollen in großen Loungen zu den Themen IT, Finanzen, Organisation sowie Energie und Technologie vertieft werden. Am neuen Standort mit dabei ist das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin). An Stand B11 in Halle 5 präsentiert es sich mit seinen Kernthemen. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, werden dort neben dem IT-Service-Management (ITSM) und der IT-Sicherheit anhand des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) auch Druckservices für die Verwaltung vorgestellt: Mit PrintOUT erweitert das ITDZ Berlin sein Angebot für moderne Druckservices. Mit dem eigens für die Kunden in der Berliner Verwaltung zur Verfügung stehenden Druckertreiber lassen sich Druckaufträge in der Behörde direkt aus dem Word-Dokument oder Fachverfahren an das Druckzentrum übergeben. Neben dem Ausdruck übernimmt das Druckzentrum des ITDZ Berlin dann auch die Weiterverarbeitung und den Versand von Dokumenten. Zum ersten Mal können Interessierte die Ausstellung in diesem Jahr kostenlos besuchen, meldet das ITDZ Berlin. (ve)

www.moderner-staat.com
www.itdz-berlin.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin), Moderner Staat 2015, Exxpoevent



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
DZBW-Kundenforum: 2018 unter neuer Flagge
[8.12.2017] In Baden-Württemberg arbeiten die kommunalen IT-Dienstleister an der Fusion hin zu einem IT-Haus. An diesem Thema richtete sich das achte Kundenforum der Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) aus. mehr...
Governikus: Jahrestagung mit 350 Besuchern
[6.12.2017] Aus Bund, Ländern und Kommunen kamen die 350 Besucher zur diesjährigen Governikus Jahrestagung nach Berlin. Diskutiert wurden aktuelle Themen rund um die Digitalisierung, gezeigt Best-Practice-Ansätze und Lösungen. mehr...
350 Besucher tauschten sich bei der Governikus-Jahrestagung 2017 aus.
Zukunftskongress Staat & Verwaltung: Ab 2018 mit Kongress Neue Verwaltung
[24.11.2017] Der Kongress Neue Verwaltung geht ab kommendem Jahr mit dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung zusammen. Für letzteren stehen jetzt außerdem die Themen fest. mehr...
Der Zukunftskongress Staat & Verwaltung und der E-Government-Kongress Neue Verwaltung bündeln ab dem kommenden Jahr ihre Kräfte.
IT-Planungsrat: Call for Papers
[24.11.2017] Den sechsten Fachkongress des IT-Planungsrats im April kommenden Jahres können Interessierte selbst mitgestalten. Bis zum 6. Dezember werden Vorschläge für Workshops und Vorträge entgegengenommen. mehr...
CEBIT 2018: Öffentlicher Sektor mit neuem Auftritt
[23.11.2017] Digital Administration nennt sich der neue Bereich für den Public Sector auf der kommenden CEBIT. Erste Unternehmen haben sich bereits angemeldet, um dort ihre Lösungen für das E-Government zu präsentieren. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen