CeBIT:
Der Databund-Gemeinschaftsstand


[3.2.2016] Insgesamt 19 Software- und Fachverfahrenshersteller präsentieren sich dieses Jahr auf der CeBIT am Databund-Gemeinschaftsstand. Unter dem Titel Fokus Kommune finden außerdem jeden Tag Fachvorträge statt.

Als wichtige Plattform für IT- und Fachverfahrenskompetenz präsentiert sich der Databund-Gemeinschaftsstand auf der CeBIT (14.-18. März 2016, Hannover). Fachbesucher finden laut Databund im Public Sector Park in Halle 7 praxiserprobte und leistungsfähige Fachanwendungen und Software-Lösungen für jeden Bereich der öffentlichen Verwaltung auf Länder- und kommunaler Ebene. In diesem Jahr präsentieren sich insgesamt 19 Software- und Fachverfahrenshersteller mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Lösungen am zentralen Messestand B 62. Unter dem Titel Fokus Kommune finden an allen Messetagen Fachvorträge im Forum Marktplatz Kommune des Public Sector Parcs statt. Daran schließen sich Koreferate, Praxisberichte und Gesprächsrunden in der Databund-Lounge an. Fokus Kommune beleuchtet laut Databund jeden Tag ein anderes Themenfeld aus dem Bereich kommunale IT. Gleich am Montag thematisiert die Firma codia die verwaltungsweite E-Akte. Was kommunale IT schaffen und wie die Behörde schnell und unkompliziert reagieren kann, thematisiert das Unternehmen Kommunix am Dienstag unter dem Titel Politik trifft informierten Sachbearbeiter. Am Mittwoch rückt der Verlag für Standesamtswesen mit AutiSta 2016 elektronische Prozesse im Standesamt in den Mittelpunkt. Im Zentrum des Fokus Kommune Tages Meldewesen steht unter anderem ein Praxis- und Erfahrungsbericht des Berliner Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten mit VOIS. Die Firma HSH begleitet diesen Tag. Am Freitag schließlich widmet sich das Unternehmen naviga dem neuen Gewerbe- und Erlaubniswesen auf der Grundlage der VOIS-Plattform. (ve)

www.databund.de
www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, HSH, naviga, codia, Kommunix, CeBIT 2016



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
19. ÖV-Symposium NRW: Digitale Veränderung im Mittelpunkt
[16.4.2018] Die Vorbereitungen für das 19. ÖV-Symposium NRW, das Anfang September in Münster stattfindet, sind angelaufen. Referenten aus der öffentlichen Verwaltung haben wieder die Möglichkeit, ihre Projekte und Lösungen einem großen Fachpublikum vorzustellen. mehr...
Intergeo 2018: DNA der Digitalisierung
[3.4.2018] Geoinformation ist die DNA der Digitalisierung, so die Ansicht der Veranstalter der diesjährigen Intergeo. 130 Referenten und 600 Firmen erwarten sie zu der Kongressmesse Mitte Oktober in Frankfurt am Main. mehr...
Auf der INTERGEO stehen auch 2018 Lösungen und Visionen rund um die Geoinformation im Zeitalter der Digitalisierung im Fokus.
E-Rechnungsgipfel 2018: Erfolgsrezept für die Einführung
[20.3.2018] Bonpago-Geschäftsführer Donovan Pfaff und Martin Rebs, Mitglied des Vorstands bei Schütze Consulting, widmen sich beim vierten E-Rechnungsgipfel im Mai den Details einer erfolgreichen Einführung der E-Rechnung. mehr...
Veranstaltung: E-Rechnung im Fokus
[22.2.2018] Über die Einführung der Automatisierung von Bestell- und Rechnungsprozessen tauschen sich öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und Dienstleister auf dem 4. E-Rechnungs-Gipfel Mitte Mai in Bonn aus. mehr...
DZBW-Kundenforum: 2018 unter neuer Flagge
[8.12.2017] In Baden-Württemberg arbeiten die kommunalen IT-Dienstleister an der Fusion hin zu einem IT-Haus. An diesem Thema richtete sich das achte Kundenforum der Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) aus. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
IT-Guide Pluscodia Software GmbH
49716 Meppen
codia Software GmbH
Aktuelle Meldungen