Kreis Freudenstadt:
Tool erleichtert Event-Management


[12.2.2016] Für das Event-Management wird im Landratsamt Freudenstadt jetzt die webbasierte Software-Lösung der Kommunalen Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) eingesetzt.

Im Landratsamt Freudenstadt kommt jetzt das Veranstaltungstool KOALA zum Einsatz. Wie die Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) meldet, werden im Landwirtschaftsamt der baden-württembergischen Kommune Bildungsangebote und Veranstaltungen damit online abgewickelt. Für jede Veranstaltung wird ein Anmeldeformular mit einem, mehreren oder sich wiederholenden Terminen in KOALA erstellt und per Online-Link in die Veranstaltung auf der Website eingebunden. Die Bürger melden sich per Webbrowser, Smartphone oder Tablet an und erhalten eine E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, bietet KOALA eine einheitliche Schnittstelle, mit der nicht nur Buchungen durch den Nutzer vorgenommen, sondern vom Veranstalter auch Teilnehmerlisten generiert und exportiert werden können. (ve)

www.landkreis-freudenstadt.de
kreativ.kdrs.de

Stichwörter: Panorama, KDRS/RZRS, Kreis Freudenstadt, KOALA



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Ludwigsburg: Digitale Hochwasser-Vorsorge
[17.1.2018] Am Neckar testet Ludwigsburg ein Flood-Monitoring-System von Bosch. Es soll Kommune und Anwohner frühzeitig vor möglichem Hochwasser warnen. mehr...
Im Feldversuch testet Ludwigsburg das Flood-Monitoring-System von Bosch für eine frühzeitige Warnung bei drohendem Hochwasser.

Arnsberg: Mut machen zur Digitalisierung
[11.1.2018] Ein Buch zur „Digitalisierung in Stadt und Land“ haben der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg, Hans-Josef Vogel, der Geschäftsführer der Stadtwerke Arnsberg, Karlheinz Weißer, und Professor Wolf D. Hartmann, wissenschaftlicher Koordinator für die Entwicklung des campus Arnsberg, geschrieben. Es soll Kommunen Mut machen, die Digitalisierung zu wagen. mehr...
EasyPark: Bei 100 deutschen Städten im Einsatz
[11.1.2018] Handyparken mit EasyPark ist jetzt in 100 deutschen Städten möglich. Die Zahl der Parkvorgänge, die damit über das Smartphone abgewickelt werden, hat sich seit 2016 verdoppelt. mehr...
EasyPark in Berlin im Einsatz.
Potsdam: Optimiertes Baustellen-Management
[8.1.2018] Mit elektronischem Management-System, Jahresbauprogramm und Baustellenkontrolle will die Stadt Potsdam ihr Baustellen-Management verbessern. mehr...
Potsdam will sein Baustellen-Management verbessern.
In eigener Sache: Wir machen Winterpause
[22.12.2017] Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Aktuelle Meldungen gibt es hier wieder ab dem 8. Januar 2018. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen