ITDZ Berlin:
Fiedler ist neue Vorständin


[9.5.2016] Die alleinige Vorstandsposition beim IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) übernimmt Ines Fiedler.

Ines Fiedler übernimmt im IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die alleinige Vorstandsposition. Ines Fiedler übernimmt jetzt im IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die alleinige Vorstandsposition. Die 52-jährige Diplom-Wissenschaftsorganisatorin hat laut dem ITDZ Berlin ihre Tätigkeit am 1. Mai 2016 aufgenommen und folgt damit auf Konrad Kandziora, der Ende November 2015 aus dem Amt geschieden ist. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben: Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen möchte ich die Herausforderungen angehen, das ITDZ Berlin als serviceorientierten Dienstleister aufzustellen und so zu einem strategischen Partner der Berliner Verwaltung zu machen“, sagt Fiedler. Staatssekretär Andreas Statzkowski von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin ergänzt: „Als langjährige Führungskraft bringt Ines Fiedler umfassende Expertise aus der IT-Branche und hervorragende Kenntnisse der Berliner Verwaltung mit. Mit ihrer Erfahrung aus der freien Wirtschaft wird sie den Dienstleistungscharakter des ITDZ Berlin stärken und weiterentwickeln.“ (ve)

www.itdz-berlin.de

Stichwörter: Panorama, IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin), Ines Fiedler

Bildquelle: Pressestelle des ITDZ Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Ludwigsburg: Digitale Hochwasser-Vorsorge
[17.1.2018] Im Neckar testet Ludwigsburg ein Flood-Monitoring-System von Bosch. Es soll Kommune und Anwohner frühzeitig vor möglichem Hochwasser warnen. mehr...
Im Feldversuch testet Ludwigsburg das Flood-Monitoring-System von Bosch für eine frühzeitige Warnung bei drohendem Hochwasser.

Arnsberg: Mut machen zur Digitalisierung
[11.1.2018] Ein Buch zur „Digitalisierung in Stadt und Land“ haben der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg, Hans-Josef Vogel, der Geschäftsführer der Stadtwerke Arnsberg, Karlheinz Weißer, und Professor Wolf D. Hartmann, wissenschaftlicher Koordinator für die Entwicklung des campus Arnsberg, geschrieben. Es soll Kommunen Mut machen, die Digitalisierung zu wagen. mehr...
EasyPark: Bei 100 deutschen Städten im Einsatz
[11.1.2018] Handyparken mit EasyPark ist jetzt in 100 deutschen Städten möglich. Die Zahl der Parkvorgänge, die damit über das Smartphone abgewickelt werden, hat sich seit 2016 verdoppelt. mehr...
EasyPark in Berlin im Einsatz.
Potsdam: Optimiertes Baustellen-Management
[8.1.2018] Mit elektronischem Management-System, Jahresbauprogramm und Baustellenkontrolle will die Stadt Potsdam ihr Baustellen-Management verbessern. mehr...
Potsdam will sein Baustellen-Management verbessern.
In eigener Sache: Wir machen Winterpause
[22.12.2017] Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Aktuelle Meldungen gibt es hier wieder ab dem 8. Januar 2018. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Aktuelle Meldungen