AED Solution Group:
Mehrwerte live erleben


[22.9.2016] Am Gemeinschaftsstand der AED Solution Group werden den Besuchern der Fachmesse Intergeo verschiedene Aspekte der Geobranche präsentiert – von mobilen Lösungen über die Langzeitarchivierung bis hin zum Flüchtlingsmanagement.

Mit einem Gemeinschaftsstand (Halle A4, Stand E4.031) ist die AED Solution Group auf der Fachmesse Intergeo in Hamburg präsent (11.-13. Oktober 2016). Die Initiative der Unternehmen AED-Sicad, AED-Synergis, ARC-Greenlab und Baral Geohaus-Consulting fokussiert laut der AED Solution Group die unterschiedlichsten Aspekte der Geobranche. Wie gewohnt habe auch das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD seinen Platz am Stand. Unter dem Stichwort Web und Apps stellt AED-Sicad mobile Lösungen und Angebote in den Bereichen Datenbereitstellung und Open Data sowie Software as a Service vor. Fachbesucher erfahren laut der AED Solution Group außerdem, welche Möglichkeiten der Langzeitspeicherung und Archivierung AED-Sicad plant. Ebenfalls am Messestand vertreten seien aktuelle Land-Management-Lösungen und Anwendungen aus dem Bereich Kataster, beispielsweise die Integrierte 3D-Bearbeitung mit ArcGIS Pro. Einen weiteren großen Themenkomplex bilde die von der Group gemeinsam erstellte Lösung für die Flurbereinigung mit LEFIS. Neuerungen rund um die UT-Produktfamilie werden unter dem Titel UT Apps@Work präsentiert. Fachbesucher erfahren, wie sie mit dem UT Integrator und seinen SAP-zertifizierten Schnittstellen Daten in ihr Enterprise GIS übertragen oder in SAP übermitteln können. Kommunale GIS- und Fachanwendungen mit GeoOffice, WebOffice, ProOffice und ePaper stehen bei AED-Synergis und ARC-Greenlab im Mittelpunkt. Ein besonderes Augenmerk liege auf den Bereichen Infrastruktur-Management und GIS-basierten Systemen. Insbesondere der Themenbereich Flüchtlingsmanagement wird die Fachbesucher laut der AED Solution Group ansprechen. Hier biete ProOffice eine umfassende Verfahrenslösung. Zudem sollen die Besucher einen Überblick über den aktuellen Stand im Bereich der XPlanung erhalten. Vorgestellt werde unter anderem das Rundum-sorglos-Paket im Bereich der Stadtgrundkarte mit der Möglichkeit der einheitlichen Systembasis vom Feld bis zur Datenausgabe. Neuigkeiten gebe es auch bei der von ARC-Greenlab angebotenen Vermessungssoftware gI-survey, darunter die Möglichkeit der durchgängigen Bearbeitung von Tachymeterdaten und Echtzeit-GNSS-Koordinaten jetzt auch für Trimble und Sokkia Sensoren. BARAL zeige unter anderem die neue Version von Web GEN. Sie eröffne vor allem auf mobilen Endgeräten neue Möglichkeiten. Daneben stehe die neue Generation des Globespotter PlugIns im Fokus. Im Bereich Utilities zeige BARAL die bewährten Web-Produkte, die vor allem hinsichtlich Bedienerfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit in die Unternehmensprozesse optimiert worden seien. (ve)

www.aed-sicad.de
www.aed-synergis.de
www.arc-greenlab.de
www.baral-geohaus.de
www.intergeo.de

Stichwörter: Messen, AED-Synergis, AED-Sicad, Geodaten-Management, AED Solution Group, Intergeo 2016, ARC-Greenlab, Baral Geohaus-Consulting, Fraunhofer IGD



Druckversion    PDF     Link mailen


intergeo
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen
Barthauer: Infrastruktur managen
[23.9.2016] Auf der diesjährigen Intergeo präsentiert Barthauer nicht nur Neuerungen und Erweiterungen rund um das Netzinformationssystems BaSYS. Im Bereich Smart GIS Solutions stellt das Unternehmen auch einen Baukasten vor, der die Verwaltung von Infrastrukturobjekten ermöglicht. mehr...
Intergeo 2016: Smart City in Hamburg Bericht
[19.9.2016] Unterschiedliche Facetten der Smart City hat die Kongressmesse für den Bereich Geodäsie, Geo-Information und Land-Management, Intergeo, in diesem Jahr zum Leitthema erkoren. Denn: Die Digitalisierung der Städte fußt auf Geodaten. Ein Überblick. mehr...
Die Smart City ist Leitthema der Intergeo 2016.
ConSozial: Wilken stellt neue Produkte vor
[6.9.2016] Die neue Geschäftseinheit Wilken Sozialwirtschaft zeigt auf der Nürnberger Fachmesse ConSozial die neuesten Lösungen für den Bereich Soziales. mehr...
CeBIT: Neuer Ansprechpartner für Public Sector
[27.7.2016] Andreas Grüber ist der neue Ansprechpartner für den Public Sector Parc der CeBIT. Grüber hat bereits am Ausbau zahlreicher Messen im In- und Ausland mitgewirkt. mehr...
Andreas Grüber ist der neue Sales Director im CeBIT-Team für den Bereich Public Sector Parc.
Intergeo: Kongressprogramm steht
[21.6.2016] Im Kongressprogramm der Fachmesse Intergeo stehen Vorträge rund um die Smart City im Vordergrund. Neben aktuellen Diskussionstreibern wie Building Information Modeling geht es auch um die klassischen Themen der Geobranche. mehr...
Intergeo-Kongress: Mix aus brandaktuellen Akzenten und bewährten Themenfeldern.