IMS:
CAFM-Lösung mit Messenger


[12.10.2016] Um ein Messenger-Modul für die Nachrichtenweitergabe hat das Unternehmen IMS seine Facility-Management-Lösung IMSWARE.GO! erweitert.

Die webbasierte Facility-Management-Lösung IMSWARE.GO! von Anbieter IMS verfügt jetzt auch über ein Messenger Modul. Laut Hersteller geht der Leistungsumfang weit über ein schlichtes Nachrichtenfenster hinaus. Neben einfachen Textmitteilungen im Stil eines Chats ermögliche es die Lösung beispielsweise auch, Objektdateien, Dashboard-Links oder zu bearbeitende Workflows direkt aus IMSWARE.GO! zu übernehmen und zu versenden. Die Workflows könnten hierbei als Aufgabe zum Ausführen oder als Auftrag zur Finalisierung gekennzeichnet werden. Als Adressaten einer Nachricht können nach Angaben von IMS sowohl einzelne Mitarbeiter als auch frei zusammengestellte oder vorab definierte Mitarbeitergruppen angeschrieben werden. Ein Timer erlaube es, Meldungen vorzubereiten und vom Modul später einmalig oder in Serie verschicken zu lassen. Der Anwender kontrolliert auch die Darstellung der Nachricht beim Empfänger. Je nach Priorität stehen drei Optionen zu Wahl: Ein blinkendes Icon bei nachrangigem Charakter, ein Pop-up-Fenster für wichtigere Mitteilungen und bei hoher Dringlichkeit die Möglichkeit, den Bildschirm komplett abzudunkeln und lediglich die Mitteilung anzuzeigen, die zur Bestätigung per Mausklick quittiert werden muss. Das Modul Messaging ist laut Hersteller im Basis-System von IMSWARE.GO! enthalten und steht ab sofort jedem Nutzer zur Verfügung. (bs)

www.imsware.de

Stichwörter: Facility Management, IMS



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Facility Management: Mobile Gebäudeverwaltung
[19.12.2017] Die Firma Archikart bietet mit einer App und einem Web-Reservierungsportal moderne Lösungen für die Gebäudeverwaltung. mehr...
Mit der App Gebäudedaten vor Ort erfassen.
Löhne: Gebäude werden professionell gewartet
[22.9.2017] Für das Instandhaltungs- und Wartungsmanagement der städtischen Gebäude kommt im nordrhein-westfälischen Löhne künftig die Lösung IMSWARE zum Einsatz. Begleitet wird das Projekt vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Meschede: Ablöse im Gebäude-Management
[17.5.2017] Die Facility-Management-Lösung FM-Tools hat die Stadt Meschede durch das Liegenschafts- und Gebäude-Management-Modul von Axians Infoma abgelöst. mehr...
CAFM: krz setzt auf IMSWARE
[5.5.2017] Für das Computer Aided Facility Management (CAFM) setzt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) IMSWARE, die Software des Anbieters IMS, ein. mehr...
Altena: Auf dem Weg zum integrierten Arbeiten
[3.5.2017] Die Stadt Altena hat ihre bisherige Facility Management Software durch eine Lösung von Axians Infoma abgelöst. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Module des Anbieters eingeführt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Facility Management:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
ARCHIKART Software AG
01979 Lauchhammer
ARCHIKART Software AG
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
Aktuelle Meldungen