München:
Online zur Sozialwohnung


[17.11.2016] Ein neues Web-Portal erleichtert die Suche nach bezahlbarem Wohnraum in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Mit einer neuen Wohnungsplattform will die Stadt München die Vermittlung von sozial gefördertem Wohnraum und die Vermittlung von Wohnungen für städtische Bedienstete erleichtern. Die webbasierte Lösung Soziales Wohnen Online (SOWON) erlaubt den Anspruchsberechtigten einen direkten Zugriff auf das Wohnungsangebot der Stadt. Rudolf Stummvoll, Leiter des Amts für Wohnen und Migration des Sozialreferats, erläutert: „Mit der neuen Online-Wohnungsplattform wollen wir nicht nur unsere internen Prozesse optimieren, sondern vor allem auch unser bürgerorientiertes Handeln unterstreichen.“ SOWON biete den Wohnungssuchenden die Möglichkeit, sich aktiv mit dem gesamten Angebot auseinanderzusetzen und eigenverantwortlich eine geeignete Wohnung auszuwählen. Die Lösung komme damit auch unmittelbar den Sozialwohnungsberechtigten zugute. Umgesetzt wurde das Portal Soziales Wohnen Online von IT-Dienstleister adesso. (al)

www.sowon-muenchen.de
www.adesso.de

Stichwörter: Portale, CMS, adesso, München



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Samtgemeinde Thedinghausen: Neues Design und optimierte Darstellung
[24.8.2017] Die Samtgemeinde Thedinghausen stellt ihre überarbeitete Website vor. Eine der Neuerungen ist, dass Veranstaltungen aus dem Kreis direkt auf der Startseite angezeigt werden. mehr...
Übersichtlich und modern: Die Samtgemeinde Thedinghausen hat ihre Website relauncht.
Leuna: Neue Website mit mehr Bürgerservice
[23.8.2017] Seit August nutzt die Stadt Leuna für ihre Internet-Seite das Content-Management-System brain-GeoCMS des Unternehmens brain-SCC. Mit der Bürgerauskunft und dem Schadenmelder wurden speziell auf die Verwaltung zugeschnittene Funktionen integriert. mehr...
Die neue Website der Stadt Leuna ist seit August online.
Buchholz in der Nordheide: Starker neuer Auftritt
[22.8.2017] Nach einem Relaunch präsentiert sich die Stadt Buchholz in der Nordheide mit einer übersichtlichen Website im Responsive Design, die sich nicht zuletzt an den Bedürfnissen der Bürger orientiert. mehr...
Übersichtlich und benutzerorientiert ist die neue Website der Stadt Buchholz in der Nordheide.
Innsbruck: Behördenkontakt vereinfacht
[17.8.2017] Die Website der Stadt Innsbruck ist nun barrierefrei. Damit soll der Behördenkontakt für Menschen mit niedriger und sehr niedriger Lesekompetenz vereinfacht werden. mehr...
Ist barrierefrei auf allen Geräten: Die neue Webiste der Stadt Innsbruck.
Petershagen: Website in neuem Look
[16.8.2017] Der neue Internet-Auftritt der Stadt Petershagen präsentiert sich modern, übersichtlich und im neuen Corperate Design der Petershagener Verwaltung. mehr...
Die neue Website der Stadt Petershagen ist zusammen mit dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) erstellt worden.