Würzburg:
Online durch die Stadt bummeln


[21.11.2016] Auf einem Blick wissen, was Würzburg zu bieten hat. Das können Interessierte nun auf der neuen Microsite der Stadt.

Würzburger Innenstadt kann ab sofort auch online erbummelt und erlebt werden. Die Stadt Würzburg kann nun online über eine Microsite erbummelt, erlebt, erschmeckt und erreicht werden. Inhalte zu den Themen Einkaufen und Ausgehen, die sich bereits auf dem Internet-Auftritt der Stadt befinden, können nun in konzentrierter Form über die verschlankte Seite abgerufen werden. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Seite sei für mobile Endgeräte optimiert. Neben Informationen zu Einkaufs- und Veranstaltungsangeboten gibt es auch eine Übersicht über Neueröffnungen von Geschäften und Restaurants. Wer lieber selbst kocht, kann sich unter dem Punkt „Fränkische Spezialitäten“ von den saisonalen Rezepten inspirieren lassen. „Mit dieser Microsite können wir die Würzburger, aber auch unsere Gäste gezielter ansprechen und über ausgewählte Themen informieren“, sagte Klaus Walther, Leiter des Fachbereichs Wirtschaft, Wissenschaft, Standortmarketing der Stadt Würzburg. Die Internet-Seite sei über die Eingabe der Domain in den Browser und über den überdimensionalen QR-Code in der Würzburger Eichhornstraße erreichbar. Für die Nutzer am Boden sei der QR-Code an den Ecken des zwölf auf zwölf Meter großen, gepflasterten Codes auch in kleinerem Maßstab eingelassen. (sav)

stadtbummel.wuerzburg.de

Stichwörter: Portale, CMS, Würzburg

Bildquelle: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Wohnungsbauportal gestartet
[21.4.2017] Das Portal wohnungsbau.hessen.de bündelt alle Informationen rund um den hessischen Wohnungsmarkt. Es richtet sich an die verschiedenen Akteure der Branche sowie an Kommunen und Bürger. mehr...
Nicht nur Kommunen, sondern auch Wohnungsbaugesellschaften finden hier Informationen zum hessischen Wohnungsmarkt.
Niedersachsen: Interaktiv nach Förderprojekten suchen
[20.4.2017] Eine interaktive Karte mit Informationen zu mehr als 5.000 von der EU geförderten Projekten hat die Landesregierung Niedersachsen online gestellt. mehr...
Interaktiver Atlas informiert über EU-Förderprojekte in Niedersachsen.
Wurzen: Fünf Websites und ein CMS
[20.4.2017] Seit zwei Jahren nutzt die Stadt Wurzen für ihren Internet-Auftritt das Content-Management-System NOLIS | Kommune. Die Software NOLIS | Partner eröffnet der Stadt nun die Möglichkeit, mehrere Websites zu betreiben. mehr...
Der Elefant als dominates Logo darf natürlich auf der Website der Grundschule Zum Elefanten nicht fehlen.
BDIP: Expertenforum zum Portalverbund
[20.4.2017] Um den verbindlichen bundesweiten Portalverbund geht es beim 23. Expertenforum des Bundesverbands Deutscher Internetportale (BDIP). Dabei soll beleuchtet werden, welchen Herausforderungen sich kommunale Portale in diesen Zusammenhang stellen müssen. mehr...
Kaiserslautern: Mobil nach Terminen suchen
[11.4.2017] Die Stadt Kaiserslautern hat ihren Online-Veranstaltungskalender überarbeitet und dabei unter anderem die Suchfunktion verbessert. Auch auf mobilen Geräten ist der Kalender jetzt besser darstellbar. mehr...