Würzburg:
Online durch die Stadt bummeln


[21.11.2016] Auf einem Blick wissen, was Würzburg zu bieten hat. Das können Interessierte nun auf der neuen Microsite der Stadt.

Würzburger Innenstadt kann ab sofort auch online erbummelt und erlebt werden. Die Stadt Würzburg kann nun online über eine Microsite erbummelt, erlebt, erschmeckt und erreicht werden. Inhalte zu den Themen Einkaufen und Ausgehen, die sich bereits auf dem Internet-Auftritt der Stadt befinden, können nun in konzentrierter Form über die verschlankte Seite abgerufen werden. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Seite sei für mobile Endgeräte optimiert. Neben Informationen zu Einkaufs- und Veranstaltungsangeboten gibt es auch eine Übersicht über Neueröffnungen von Geschäften und Restaurants. Wer lieber selbst kocht, kann sich unter dem Punkt „Fränkische Spezialitäten“ von den saisonalen Rezepten inspirieren lassen. „Mit dieser Microsite können wir die Würzburger, aber auch unsere Gäste gezielter ansprechen und über ausgewählte Themen informieren“, sagte Klaus Walther, Leiter des Fachbereichs Wirtschaft, Wissenschaft, Standortmarketing der Stadt Würzburg. Die Internet-Seite sei über die Eingabe der Domain in den Browser und über den überdimensionalen QR-Code in der Würzburger Eichhornstraße erreichbar. Für die Nutzer am Boden sei der QR-Code an den Ecken des zwölf auf zwölf Meter großen, gepflasterten Codes auch in kleinerem Maßstab eingelassen. (sav)

stadtbummel.wuerzburg.de

Stichwörter: Portale, CMS, Würzburg

Bildquelle: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Lengerich: Website relaucht
[17.3.2017] Die neue Website von Lengerich präsentiert sich im modernen Design, übersichtlichem Layout und mit vielen Informationen rund um die niedersächsische Samtgemeinde. mehr...
Die neue Website der Samtgemeinde Lengerich ist modern, strukturiert und übersichtlich.
Osterholz-Scharmbeck: Gemeinschaft bringt Vorteile
[10.3.2017] Die Stadt Osterholz-Scharmbeck hat sich beim Relaunch ihrer Website für das Content-Management-System NOLIS | Kommune entschieden und ist damit Teil der Portalgemeinschaft im Kreis Osterholz geworden. Die Kreisstadt profitiert so von Kostenvorteilen und kann Synergien nutzen. mehr...
Neue Website der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Durch die Portalgemeinschaft mit dem Kreis Osterholz entstehen Synergieeffekte.
Mönchengladbach: Online-Dienst ausgebaut
[3.3.2017] Die Stadt Mönchengladbach hat ihren Online-Service ausgebaut: Bürger können ab sofort im Internet prüfen, ob Personalausweis oder Reisepass in der Meldestelle zur Abholung bereit liegen. mehr...
Osterode am Harz: Themenportal bringt Synergien
[1.3.2017] Dem Design des Online-Auftritts der Stadt Osterode am Harz ist die neue Website des Jugendgästehauses Harz nachempfunden. Dass der Auftritt als Themenportal im Content-Management-System der Kommune angelegt wurde, bringt unter anderem Kostenvorteile. mehr...
Website des Jugendgästehauses ist dem Portal der Stadt Osterode am Harz nachempfunden.
Nettetal: Lebensraum online entdecken
[27.2.2017] Die Suche nach Wohnraum in der nordrhein-westfälischen Stadt Nettetal ist jetzt noch einfacher. Ein Subportal der offiziellen Website bietet Bürgern einen Überblick über Wohnungen, Häuser, Bauplätze und die Stadt als Lebensraum. mehr...
Auf einem neuen Portal können sich die Nutzer über Wohnen, Bauen und Leben in Nettetal informieren.