Würzburg:
Online durch die Stadt bummeln


[21.11.2016] Auf einem Blick wissen, was Würzburg zu bieten hat. Das können Interessierte nun auf der neuen Microsite der Stadt.

Würzburger Innenstadt kann ab sofort auch online erbummelt und erlebt werden. Die Stadt Würzburg kann nun online über eine Microsite erbummelt, erlebt, erschmeckt und erreicht werden. Inhalte zu den Themen Einkaufen und Ausgehen, die sich bereits auf dem Internet-Auftritt der Stadt befinden, können nun in konzentrierter Form über die verschlankte Seite abgerufen werden. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Seite sei für mobile Endgeräte optimiert. Neben Informationen zu Einkaufs- und Veranstaltungsangeboten gibt es auch eine Übersicht über Neueröffnungen von Geschäften und Restaurants. Wer lieber selbst kocht, kann sich unter dem Punkt „Fränkische Spezialitäten“ von den saisonalen Rezepten inspirieren lassen. „Mit dieser Microsite können wir die Würzburger, aber auch unsere Gäste gezielter ansprechen und über ausgewählte Themen informieren“, sagte Klaus Walther, Leiter des Fachbereichs Wirtschaft, Wissenschaft, Standortmarketing der Stadt Würzburg. Die Internet-Seite sei über die Eingabe der Domain in den Browser und über den überdimensionalen QR-Code in der Würzburger Eichhornstraße erreichbar. Für die Nutzer am Boden sei der QR-Code an den Ecken des zwölf auf zwölf Meter großen, gepflasterten Codes auch in kleinerem Maßstab eingelassen. (sav)

stadtbummel.wuerzburg.de

Stichwörter: Portale, CMS, Würzburg

Bildquelle: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Servicekonto: Die richtige Basis schaffen Bericht
[18.10.2017] Das Servicekonto ist eine wichtige Basiskomponente für das E-Government. Anders als bei der De-Mail und der eID des Personalausweises sollten aber von Anfang an passende Anwendungen bereitstehen, um für entsprechende Akzeptanz bei den Nutzern zu sorgen. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Begabungslotse online
[18.10.2017] Das Online-Portal Begabungslotse bietet schulische und außerschulische Förderangebote speziell für Mecklenburg-Vorpommern an. Die Website richtet sich an Eltern, Schüler sowie Lehrer. mehr...
Auf dem Portal finden die Nutzer nun auch Förderangebote aus Mecklenburg-Vorpommern.
Kreis Herford: Mehr Bürgerservice im Netz
[10.10.2017] Großformatige Bilder, modern und beweglich: Der Kreis Herford stellt seinen neuen Internet-Auftritt vor. Das Projekt ist gemeinsam mit dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) realisiert worden. mehr...
Der Kreis Herford präsentiert seine neue Website in neuen Design und mit mehr Bürgerservice.
Potsdam: regio iT konzipiert virtuelles Rathaus
[9.10.2017] Die Stadt Potsdam hat sich für das Serviceportal des kommunalen IT-Dienstleisters regio iT entschieden. Die Bürger können bald über einen webbasierten Zugang auf diverse kommunale Leistungen und Services zurückgreifen. mehr...
Braunschweig: Schneller Hilfe finden
[6.10.2017] Die Stadt Braunschweig hat ihr Hilfeportal im Internet neu gestaltet. Ratsuchende Eltern und Lehrer oder Betroffene sollen künftig noch schneller geeignete Beratungsstellen, präventive Angebote und Ansprechpartner finden. mehr...