Energie-Management:
Lösung ProOffice ist BAFA-förderfähig


[21.11.2016] Die Software ProOffice Energie ist vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als förderfähige Energie-Management-Software anerkannt worden.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zahlt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zuschüsse für die Erstzertifizierung eines Energie-Management-Systems nach DIN EN ISO 50001 und eines Energie-Controllings sowie für den Erwerb von Messtechnik und Energie-Management-Software. Wie das Wiener Unternehmen SynerGIS mitteilt, ist seine Software ProOffice Energie vom BAFA jetzt als förderfähige Energie-Management-Software anerkannt worden. ProOffice Energie erfülle die dafür relevanten Kriterien wie DIN 50001, Diagrammanpassung, Intervallauswertung und Alarmierung. Das Produkt wird in Deutschland von den Firmen AED-Synergis und ARC-Greenlab bereitgestellt und installiert. Nach Angaben von AED-Synergis haben etwa in Baden-Württemberg Kommunen, Kirchengemeinden und gemeinnützige Vereine die Möglichkeit, bei der Anschaffung einer Energie-Management-Software wie ProOffice Energie durch das Förderprogramm Klimaschutz-Plus des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Unterstützung zu erhalten. (bs)

www.mysynergis.com
www.aed-synergis.de
www.arc-greenlab.de

Stichwörter: Facility Management, AED-Synergis, Energie-Management, ProOffice Energie, SynerGIS, ARC-Greenlab



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Facility Management: Mobile Gebäudeverwaltung
[19.12.2017] Die Firma Archikart bietet mit einer App und einem Web-Reservierungsportal moderne Lösungen für die Gebäudeverwaltung. mehr...
Mit der App Gebäudedaten vor Ort erfassen.
Löhne: Gebäude werden professionell gewartet
[22.9.2017] Für das Instandhaltungs- und Wartungsmanagement der städtischen Gebäude kommt im nordrhein-westfälischen Löhne künftig die Lösung IMSWARE zum Einsatz. Begleitet wird das Projekt vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Meschede: Ablöse im Gebäude-Management
[17.5.2017] Die Facility-Management-Lösung FM-Tools hat die Stadt Meschede durch das Liegenschafts- und Gebäude-Management-Modul von Axians Infoma abgelöst. mehr...
CAFM: krz setzt auf IMSWARE
[5.5.2017] Für das Computer Aided Facility Management (CAFM) setzt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) IMSWARE, die Software des Anbieters IMS, ein. mehr...
Altena: Auf dem Weg zum integrierten Arbeiten
[3.5.2017] Die Stadt Altena hat ihre bisherige Facility Management Software durch eine Lösung von Axians Infoma abgelöst. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Module des Anbieters eingeführt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Facility Management:
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
ARCHIKART Software AG
01979 Lauchhammer
ARCHIKART Software AG
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen