Warstein:
Weniger Behördengänge nötig


[1.12.2016] Bürger der Stadt Warstein können einige Behördenvorgänge ab sofort online erledigen: Gemeinsam mit IT-Dienstleister Citkomm hat die Kommune ein Serviceportal freigeschaltet.

Die Stadt Warstein hat in Zusammenarbeit mit Citkomm ihr Online-Serviceportal fertiggestellt. Wie der kommunale IT-Dienstleister berichtet, können die Bürger darüber eine Reihe von Dienstleistungen online beantragen. „Ein Meilenstein in der Entwicklung bürgerfreundlicher Lösungen“, freuten sich Stefan Redder, Beigeordneter und Stadtkämmerer der Stadt Warstein, und Ulla Aust, Chefin der städtischen IT, über den Start des Serviceportals auf der städtischen Homepage. „Wer in der Feldflur spazieren geht und an einer defekten Bank oder einer Müllablagerung vorbeikommt, kann über das Handy zeitnah und unkompliziert ein Foto hochladen und die Sache melden“, meint Ulla Aust. Das Angebot werde vielen Menschen den Kontakt zur Stadt erleichtern, denen dies bisher zu zeitaufwendig oder umständlich war. Zu den bereits zugänglichen Online-Services zählen laut der Stadt etwa die An- und Abmeldung von Hunden oder die Beantragung von Sondernutzungserlaubnissen. Wer einen Personalausweis oder Reisepass beantragt habe, könne zudem online einsehen, wie der Bearbeitungsstand ist. Das Portal soll sukzessive ausgebaut werden. In Kürze können sich die Bürger dort beispielsweise über abgegebene Fundsachen informieren. „Eine nächste Entwicklungsstufe wird die Einrichtung einer E-Payment-Lösung sein. Wir sehen in dem Portal ein Kernprodukt unseres E-Government-Konzepts, eine ausbaufähige Lösung zur Digitalisierung weiterer Prozesse und wesentliche Basis für mehr Bürgerservice“, so Ulla Aust. Darüber hinaus will die Stadt Warstein die neue Plattform laut eigenen Angaben dazu nutzen, die Bürger an der Entwicklung der Stadt zu beteiligen. So können die Bürger über das Portal beim Haushalt mitreden und Einsparungs- und Einnahmevorschläge an die Kommune senden. (bs)

www.warstein.de
Zum Serviceportal (Deep Link)
www.citkomm.de

Stichwörter: Portale, CMS, Citkomm, Bürgerservice, E-Partizipation, Beschwerde-Management, Warstein



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Wohnungsbauportal gestartet
[21.4.2017] Das Portal wohnungsbau.hessen.de bündelt alle Informationen rund um den hessischen Wohnungsmarkt. Es richtet sich an die verschiedenen Akteure der Branche sowie an Kommunen und Bürger. mehr...
Nicht nur Kommunen, sondern auch Wohnungsbaugesellschaften finden hier Informationen zum hessischen Wohnungsmarkt.
Niedersachsen: Interaktiv nach Förderprojekten suchen
[20.4.2017] Eine interaktive Karte mit Informationen zu mehr als 5.000 von der EU geförderten Projekten hat die Landesregierung Niedersachsen online gestellt. mehr...
Interaktiver Atlas informiert über EU-Förderprojekte in Niedersachsen.
Wurzen: Fünf Websites und ein CMS
[20.4.2017] Seit zwei Jahren nutzt die Stadt Wurzen für ihren Internet-Auftritt das Content-Management-System NOLIS | Kommune. Die Software NOLIS | Partner eröffnet der Stadt nun die Möglichkeit, mehrere Websites zu betreiben. mehr...
Der Elefant als dominates Logo darf natürlich auf der Website der Grundschule Zum Elefanten nicht fehlen.
BDIP: Expertenforum zum Portalverbund
[20.4.2017] Um den verbindlichen bundesweiten Portalverbund geht es beim 23. Expertenforum des Bundesverbands Deutscher Internetportale (BDIP). Dabei soll beleuchtet werden, welchen Herausforderungen sich kommunale Portale in diesen Zusammenhang stellen müssen. mehr...
Kaiserslautern: Mobil nach Terminen suchen
[11.4.2017] Die Stadt Kaiserslautern hat ihren Online-Veranstaltungskalender überarbeitet und dabei unter anderem die Suchfunktion verbessert. Auch auf mobilen Geräten ist der Kalender jetzt besser darstellbar. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH