mps:
Modul Ratenvereinbarung pilotiert


[13.1.2017] Das neue Modul Ratenvereinbarung des Software-Anbieters mps ist erfolgreich gestartet. Pilotanwender sind die Stadtwerke Landau an der Isar und die Elektrizitätsgenossenschaft Wittmund.

Die Stadtwerke Landau an der Isar und die Elektrizitätsgenossenschaft Wittmund haben die Pilotierung für das neue Modul Ratenvereinbarung von Anbieter mps public solutions erfolgreich abgeschlossen. Wie der Hersteller mitteilt, können sich die beiden Unternehmen mithilfe des neuen Moduls eine bessere Übersicht verschaffen und Struktur in ihre säumigen Posten bringen. Dies erbringe gegenüber einer manuellen Überwachung enorme Zeit- und Aufwandseinsparungen. (bs)

www.mps-solutions.de

Stichwörter: Finanzwesen, mps



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
Business Intelligence: KLARer Blick Bericht
[7.12.2017] Mithilfe des IT-Instrumentariums des BMBF baut die Stadt Kaiserslautern unter dem Namen KLAR ein umfassendes Informationssystem auf. In das System sollen Daten aus allen Bereichen der Verwaltung einfließen, und die Stadt so bei Entscheidungen unterstützen. mehr...
Stadt Kaiserslautern behält den Überblick.
Delmenhorst: BI-Lösung von ab-data
[4.12.2017] Eine Business-Intelligence-Lösung hat Software-Anbieter ab-data in der Stadt Delmenhorst implementiert. Die Anwendung kann nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Verwaltung genutzt werden. mehr...
Dillenburg: Prägnant und lesbar Bericht
[30.11.2017] Die Steuerungsberichte der Business-Intelligence-Lösung von Axians Infoma umfassen nur eine DIN A4-Seite, rote Balken machen den Handlungsbedarf sofort sichtbar. Die Stadt Dillenburg nutzt sie, um Fehlentwicklungen möglichst frühzeitig zu erkennen. mehr...
Die Stadt Dillenburg setzt seit dem Jahr 2011 auf BI.
Flensburg: Förderung für BI
[29.11.2017] Die Stadt Flensburg untersucht derzeit die Einführung einer Business-Intelligence-Lösung (BI) für die Verwaltung. Finanzielle Unterstützung erhält sie dabei vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. mehr...
Förderbescheid vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ermöglicht Untersuchung zur Einführung einer BI-Lösung in Flensburg.
DATEVkommunal: Rechtskonformität bestätigt
[24.11.2017] Das Software-Paket DATEVkommunal hält die rechtlichen Vorgaben für kommunale Finanz-Software bis 2020 ein. TÜV Informationstechnik hat die Programme entsprechend überprüft. mehr...