Brandenburg:
i-Kfz mit Telecomputer-Lösung


[12.1.2017] In Brandenburg wird eine zentrale Lösung zur internetbasierten Fahrzeugzulassung eingeführt. Den Zuschlag erhielt das Telecomputer-Fachverfahren eKOL-KFZ mit dem Modul i-Kfz.

Das Unternehmen Telecomputer hat das Vergabeverfahren für die zentrale Lösung zur internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) in Brandenburg gewonnen. Wie der Anbieter mitteilt, hat der brandenburgische IT-Dienstleister ZIT-BB dem Telecomputer-Fachverfahren eKOL-KFZ den Zuschlag erteilt. Dessen Modul i-Kfz sei für den Einsatz im gesamten Land Brandenburg vorgesehen. Es erfülle alle Anforderungen des Projektes i-Kfz – sowohl für die Online-Abmeldung als auch -Wiederanmeldung von Fahrzeugen. Nach Angaben von Telecomputer arbeiten fast alle Zulassungsbehörden in Brandenburg mit dem Zulassungsverfahren IKOL-KFZ. (al)

www.telecomputer.de

Stichwörter: Fachverfahren, Telecomputer, Kfz-Wesen, Brandenburg, i-Kfz



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Hamburg / Schleswig-Holstein: Kfz-Wiederzulassung online möglich
[19.1.2018] Die digitale Wiederzulassung von Kraftfahrzeugen ist in Hamburg und Schleswig-Holstein ab sofort flächendeckend möglich. Grundlage ist das Verfahren "i-Kfz Stufe 2" von IT-Dienstleister Dataport. mehr...
Bauwesen: Planen mit BIM Bericht
[18.1.2018] Viele planende und bauende Behörden setzen sich intensiv mit dem Thema Building Information Modeling (BIM) auseinander. In Hamburg werden bereits entsprechende Richtlinien zur Einführung und zum Arbeiten mit der neuen Planungsmethode erarbeitet. mehr...
Hamburg testet die neue Planungsmethode.
Kisters: Cloud-Software für Kanalnetze
[17.1.2018] Regenbecken.Online heißt die neue Software-Lösung von Kisters, mit der Entwässerungsbetriebe ihr Berichtswesen einfach und kostengünstig abwickeln können. mehr...
Herne: IT-Unterstützung vom KRZN
[15.1.2018] Bei der Einführung neuer Software-Lösungen im Einwohner- und Ausländerwesen wurde die Stadt Herne vom Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) unterstützt. mehr...
Bremerhaven: Straßen-Management mit pit-Kommunal
[12.1.2018] Für das Straßen-Management nutzt die Stadt Bremerhaven seit Anfang dieses Jahres die Lösung pit-Kommunal von Anbieter IP SYSCON. Ziel ist der Aufbau eines Erhaltungsmanagement-Systems. mehr...