Nordrhein-Westfalen:
Geobasisdaten kostenlos abrufen


[13.1.2017] Das Land Nordrhein-Westfalen stellt über sein Open-Data-Portal ab sofort zahlreiche Geobasisdaten zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zahlreiche Geobasisdaten stehen ab sofort auf dem Open-Data-Portal des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Hochauflösende Luftbilder, Karten von Straßen und Grundstücken oder die Darstellung ganzer Landschaften – Geobasisdaten des Landes Nordrhein-Westfalen können künftig kostenlos und einfach über das Portal www.open.nrw heruntergeladen und frei genutzt werden. Die Landesregierung bietet damit nach Angaben des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Inneres und Kommunales Bürgern sowie Nutzern aus Wirtschaft, Verwaltung, Recht und Wissenschaft ganz neue Chancen zur Entwicklung und Forschung. „Die kreative Verwendung der amtlichen Daten liegt nun bei den Nutzern. Das kostenlose Bereitstellen ist ein wichtiger Schritt für eine offene und digitale Verwaltung“, erklärte dazu Kommunalminister Ralf Jäger. Wie das Innenministerium weiter mitteilt, wurde das Angebot in enger Zusammenarbeit mit den Kommunen des Landes erarbeitet. Es umfasse sowohl die von den 53 Kreisen und kreisfreien Städte als Katasterbehörden geführten Liegenschaftskarten als auch die vom Land hergestellten topografischen Karten, Luftbilder und Geländemodelle. (bs)

www.geobasis.nrw.de
www.open.nrw

Stichwörter: Geodaten-Management, Open Government, Open Data, Nordrhein-Westfalen

Bildquelle: Geobasis NRW

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Kreis Viersen: Online-Service für Altkleidersammlung
[21.7.2017] Alle Standorte der Altkleidercontainer im Kreis Viersen sind jetzt auf einer interaktiven Karte im Internet zu finden. mehr...
Kreis Viersen: Alle Standorte der kommunalen Altkleidercontainer sind nun mit Fotos und einer interaktiven Karte im Internet dargestellt.
Thüringen: Sichtbarer Verkehrslärm
[19.7.2017] Im Internet stellt Thüringen aktualisierte Lärmkarten für den gesamten Freistaat zur Verfügung. Damit komme Thüringen beim Schutz vor Straßenverkehrslärm einen großen Schritt voran. mehr...
Aachen: Karten-Alleskönner online
[14.7.2017] Die Stadt Aachen hat ihr Geoportal einem Relaunch unterzogen. Im Responsive Design bündelt es jetzt eine Vielzahl von Karten und Daten der Stadt, auf die jeder online zugreifen kann. mehr...
Das neue Geodatenportal der Stadt Aachen ist online.
Intergeo 2017: Digitale Bildauswertung
[13.7.2017] Mit ihren Anwendungen hält die Photogrammetrie Einzug in viele Fragestellungen und wird deshalb in mehreren Sessions auf dem Kongress der Fachmesse Intergeo thematisiert. mehr...
Hanau: Bestens orientiert dank Hanau Map
[11.7.2017] Mit der Hanau Map bietet die Stadt ihren Bürgern einen umfassenden, geodatenbasierten Karteninformationsservice an. Darüber lassen sich nicht nur die Daten eines Grundstücks anzeigen, sondern auch weitere geodatenbasierte Informationen in der Umgebung. Auch historische Karten hat Hanau veröffentlicht. mehr...
Umfassende Informationen bietet die Hanau Map den Nutzern.