Augsburg:
RIS für Bürger freigeschaltet


[17.1.2017] Über das Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg können die Bürger ab sofort Einblick in die Arbeit des Stadtrats und seiner Ausschüsse nehmen.

Die Stadt Augsburg hat jetzt ihr Ratsinformationssystem (RIS) für die Bürger freigeschaltet. Grundlage dafür ist ein Stadtratsbeschluss vom Oktober vergangenen Jahres. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben damit nun alle Interessierten die Möglichkeit, sich online über die Sitzungstermine des Stadtrats und seiner Ausschüsse sowie die öffentlichen Tagesordnungen dieser Gremien zu informieren und die öffentlichen Beschlussvorlagen der Verwaltung samt Anlagen einzusehen und abzurufen. Auch die jeweils öffentlich gefassten Beschlüsse und Abstimmungsergebnisse werden – aus formalrechtlichen Gründen etwa eine Woche nach den Sitzungen – über das Ratsinformationssystem bekanntgemacht. Darüber hinaus sollen nach Angaben der Stadt über das RIS detaillierte Informationen zu den Mitgliedern des Augsburger Stadtrats, den Fraktionen und zur Ausschussgemeinschaft sowie zu den fraktionsfreien Mitgliedern des Stadtrats zur Verfügung gestellt werden. (bs)

ratsinfo.augsburg.de
www.augsburg.de

Stichwörter: Sitzungsmanagement, RIS, Augsburg



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich RIS | Sitzungsmanagement
Mühlheim an der Donau: RIS gewährt Einblicke
[19.6.2017] Über das Ratsinformationssystem Mühlheims können Ortschafts- und Gremienmitglieder ebenso wie Bürger Sitzungsinhalte recherchieren und einsehen. Nichtöffentliche Informationen stehen in einem passwortgeschützten Bereich für die Gremienmitglieder zur Verfügung. mehr...
Über das neue Ratsinformationssystem erhält auch die Öffentlichkeit Einblicke in die Sitzungen der Stadt Mühlheim an der Donau.
Schwanewede: Direkt aufs Tablet Bericht
[24.4.2017] Unflexibel, sperrig, kompliziert – die Gemeinde Schwanewede war auf der Suche nach einem neuen Ratsinformationssystem. Der Aufbau der Sternberg-Software überzeugte mehr...
Die Ratsarbeit in der Gemeinde Schwanewede ist nun digital.
Itzehoe: Eine starke Entlastung Bericht
[21.4.2017] Die Stadt Itzehoe hat Gefallen gefunden an der digitalen Ratsarbeit. Kontinuierlich soll die Verwaltung nun papierfrei werden – nur vereinzelt gibt es noch Skeptiker. mehr...
Die Stadtverwaltung Itzehoe hat 2017 viel vor.
CC e-gov / KDG Göttingen: ALLRIS aus der Cloud
[19.4.2017] Das Ratsinformationssystem ALLRIS bieten die Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) aus der Cloud an. Dafür kooperiert der IT-Dienstleister mit dem ALLRIS-Anbieter CC e-gov. mehr...
Wolfsburg: Doppelter Neustart Bericht
[10.4.2017] Mit einem neuen Ratsinformationssystem startete die Stadt Wolfsburg im vergangenen Jahr in die elektronische Ratsarbeit. Eine besondere Herausforderung, denn das neue System sollte bei der konstituierenden Sitzung der neu gewählten Räte eingeführt werden. mehr...
Das Ratsinformationssystem im Corporate Design.
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich RIS | Sitzungsmanagement:
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
21079 Hamburg
CC e-gov GmbH
SOMACOS GmbH & Co. KG
29410 Salzwedel
SOMACOS GmbH & Co. KG
naviga GmbH
28357 Bremen
naviga GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH