CeBIT 2017:
Telecomputer mit mehrsprachigem Angebot


[26.1.2017] Das Unternehmen Telecomputer stellt auf der diesjährigen CeBIT eine neue Lösung für die mehrsprachige Terminreservierung vor.

Eine neue Komponente der Lösung eKOL-TNV für die Online-Terminvereinbarung präsentiert das Unternehmen Telecomputer auf der IT-Messe CeBIT in Hannover (20. bis 24. März 2017). Kommunen können damit über ihre Website eine mehrsprachige Terminreservierung anbieten. Erster Anwender ist die Stadt Leipzig, die zunächst mit einer englischen Version online geht (wir berichteten). Weitere Schwerpunkte am Messestand von Telecomputer (Halle 7, Stand A 25) sind laut Hersteller die Themen i-Kfz, die Einbindung von eKOL- und IKOL-Verfahren in verschiedene Portallösungen sowie die eAKTE und deren Integration in die IKOL-Fachverfahren, unter anderem mit der Ablage von Fotos kompletter Kfz-Kennzeichenschilder. (bs)

www.cebit.de
www.telecomputer.de

Stichwörter: Messen, Telecomputer, CeBIT 2017



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen
Deutsche Messe: Neustart für die CeBIT
[23.3.2017] Coole Campus-Atmosphäre statt dröge Messe: Die CeBIT soll zum emotionalen Festival für digitale Technologie werden. Der Veranstalter Deutsche Messe kündigt einen grundlegenden Umbau der einst größten IT-Messe der Welt an. mehr...
Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe, kündigt ein grundlegend neues Konzept für die CeBIT an.
CeBIT 2017: Digitale Zukunft wird Realität
[20.3.2017] Heute öffnet die CeBIT in Hannover wieder ihre Türen. Highlights im Public Sector Parc sind Lösungen für die Smart City, die elektronische Akte und eine qualifizierte Signatur per Smartphone. Zudem wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Vortragsprogramm begleitet. mehr...
CeBIT 2017: Thema Smart City rückt neu in den Fokus.
CeBIT 2017: Optimal Systems mit größerem Stand
[17.3.2017] Anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums ist Optimal Systems in diesem Jahr mit einem größeren Stand auf der CeBIT vertreten. Dort wird unter anderem über die Anbindung von historischen Archiven an die Dokumenten-Management-Software enaio informiert. mehr...
CeBIT 2017: Teleport stellt Govii vor
[17.3.2017] Govii steht im Mittelpunkt der CeBIT-Messepräsenz des Unternehmens Teleport. Der Behördenbot ist auf Verwaltungsanliegen spezialisiert. Darüber hinaus gibt es Neuigkeiten zu „Sag‘s uns einfach“. mehr...
CeBIT 2017: So gelingt der Wandel Interview
[16.3.2017] Smart City lautet das neue Thema im Public Sector Parc der CeBIT. Einfallen lassen hat sich das Andreas Grüber, neuer Verantwortlicher für den Public Sector Parc. Wie er außerdem neuen Schwung in Halle 7 bringen möchte, verrät Grüber im Kommune21-Interview. mehr...
Andreas Grüber will neuen Schwung in den Public Sector Parc bringen.