Kreis Cham:
Website wird mobil


[27.1.2017] Der Internet-Auftritt des Landkreises Cham wurde im responsive Webdesign neu gestaltet. Über ein Open-Data-Portal erhalten Bürger und Unternehmen zudem Zugang zu einer Vielzahl an kommunalen Daten.

Landrat Franz Löffler zeigt, dass landkreis-cham.de auch auf dem Tablet gut funktioniert. Der Landkreis Cham hat seinen Internet-Auftritt komplett überarbeitet und modernisiert. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, wurden die Strukturen dabei noch stärker auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten und mit neuen Inhalten versehen. Außerdem funktionieren die Seiten jetzt individuell mittels responsive Webdesign auf allen modernen Endgeräten, vom Smartphone über Tablets bis hin zu Touch-PCs und SmartTVs.
Landrat Franz Löffler betont: „Bereits seit 1998 betreiben wir einen eigenen Web-Auftritt, um das Leben und Arbeiten in unserer Region aus Sicht einer bürgernahen Kreisverwaltung darzustellen und nachhaltig zu verbessern. Mit der neuen Technik ist unser umfangreiches Service-Angebot jetzt optimal auf mobilen Geräten verfügbar. Mobile first – dieses Schlagwort moderner Kommunikation erfüllen wir mit Leben.“
Bayernweit einzigartig bei einer Kommune sei die Möglichkeit, ein so genanntes Open-Data-Portal zu nutzen und ungehindert Zugang zu Archivinhalten mit Verwaltungsinformationen zu erhalten. Landrat Löffler: „Hier können interessierte Bürger und Wirtschaftsunternehmen auf eine Vielzahl von Informationen zugreifen und diese nutzen. Die Bandbreite reicht von statistischen Erhebungen über thematische Karten bis hin zu Geo- und Umweltdaten.“ (al)

www.landkreis-cham.de
data.lra-cha.opendata.arcgis.com

Stichwörter: Portale, CMS, Kreis Cham, Open Data

Bildquelle: Landratsamt Cham

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Theilheim: Bürgerservice-Portal wird eingeführt
[15.12.2017] Ein Bürgerservice-Portal sollen bald die Bürger Theilheims nutzen können. Damit sie dabei auch die eID-Funktion des neuen Personalausweises einsetzen können, stellt die Gemeinde entsprechende Lesegeräte zur Verfügung. mehr...
kdvz Rhein-Erft-Rur: Servicekonto.NRW erweitert
[15.12.2017] Mit der Anbindung des Formularservers an das Servicekonto.NRW hat die Kommunale Datenverarbeitungszentrale Rhein-Erft-Rur einen weiteren Schritt unternommen, die im E-Government-Gesetz Nordrhein-Westfalens formulierten Ziele für ihre Mitglieder umzusetzen. mehr...
Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Solarkataster online
[5.12.2017] Bürger im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen können mit dem jetzt freigeschalteten Online-Solarkataster einfach und schnell die optimale Größe einer PV-Anlage auf dem eigenen Dach ermitteln. mehr...
Herten: Frühe Hilfen jetzt auch online
[5.12.2017] Die Stadt Herten hat ein Online-System zu Frühen Hilfen freigeschaltet. Werdende Eltern und Eltern von Kleinkindern finden darin vielfältige Informationen und Ansprechpartner. mehr...
Baupilot: Ausgezeichnetes Portal
[28.11.2017] Bei den Gründerwettbewerben des Landes Baden-Württemberg konnte das Bauplatzportal der Firma Baupilot überzeugen. mehr...