Berlin:
Online Integration leben


[7.2.2017] Geschichten über Geflüchtete und Helfer in Berlin werden auf dem neuen Online-Portal „Integration leben“ präsentiert. Der Weg zur Integration soll so erleb- und nachfühlbar werden.

Geschichten über Geflüchtete und Helfer in Berlin werden auf dem neuen Online-Portal „Integration leben“ präsentiert.
Das neue Online-Portal „Integration leben“ zeigt die Geschichten hinter in Berlin lebenden Geflüchteten und engagierten Helfern. Deren Erlebnisse sollen den Weg zur Integration für die Nutzer erlebbar machen, berichtet die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. „Die Integration geflüchteter Menschen ist eine große Herausforderung für unsere Stadt und für die Berliner. Das neue Internet-Portal ist dabei eine wichtige Unterstützung“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller, der zusammen mit dem Integrationsbeauftragten der Stadt Berlin, Andreas Germershausen, das Portal Ende Januar freigab. „Das Portal macht sichtbar, welche kleinen und auch großen Schritte dazu führen, dass sich Menschen bei uns heimisch und wohl fühlen“, sagte Germershausen. Zentrales Anliegen sei es, die Sichtweise Geflüchteter unmittelbar neben die der Helfer aus der Berliner Bevölkerung zu stellen: „Beide Perspektiven zusammengenommen machen erst deutlich, wie Integration Schritt für Schritt funktioniert“, berichtet Germershausen. Die neue Web-Seite werde kontinuierlich mit weiteren Geschichten von Menschen ergänzt, die Integration leben, erleben und unterstützen. Einige Berichte auf dem Online-Portal werden durch Videos illustriert. Momentan sei die Seite nur auf Deutsch verfügbar, weitere Sprachen sollen aber folgen, informiert die Senatsverwaltung. (sav)

www.berlin.de/integration-leben

Stichwörter: Portale, CMS, Berlin

Bildquelle: www.berlin.de/integration-leben

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Lengerich: Website relaucht
[17.3.2017] Die neue Website von Lengerich präsentiert sich im modernen Design, übersichtlichem Layout und mit vielen Informationen rund um die niedersächsische Samtgemeinde. mehr...
Die neue Website der Samtgemeinde Lengerich ist modern, strukturiert und übersichtlich.
Osterholz-Scharmbeck: Gemeinschaft bringt Vorteile
[10.3.2017] Die Stadt Osterholz-Scharmbeck hat sich beim Relaunch ihrer Website für das Content-Management-System NOLIS | Kommune entschieden und ist damit Teil der Portalgemeinschaft im Kreis Osterholz geworden. Die Kreisstadt profitiert so von Kostenvorteilen und kann Synergien nutzen. mehr...
Neue Website der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Durch die Portalgemeinschaft mit dem Kreis Osterholz entstehen Synergieeffekte.
Mönchengladbach: Online-Dienst ausgebaut
[3.3.2017] Die Stadt Mönchengladbach hat ihren Online-Service ausgebaut: Bürger können ab sofort im Internet prüfen, ob Personalausweis oder Reisepass in der Meldestelle zur Abholung bereit liegen. mehr...
Osterode am Harz: Themenportal bringt Synergien
[1.3.2017] Dem Design des Online-Auftritts der Stadt Osterode am Harz ist die neue Website des Jugendgästehauses Harz nachempfunden. Dass der Auftritt als Themenportal im Content-Management-System der Kommune angelegt wurde, bringt unter anderem Kostenvorteile. mehr...
Website des Jugendgästehauses ist dem Portal der Stadt Osterode am Harz nachempfunden.
Nettetal: Lebensraum online entdecken
[27.2.2017] Die Suche nach Wohnraum in der nordrhein-westfälischen Stadt Nettetal ist jetzt noch einfacher. Ein Subportal der offiziellen Website bietet Bürgern einen Überblick über Wohnungen, Häuser, Bauplätze und die Stadt als Lebensraum. mehr...
Auf einem neuen Portal können sich die Nutzer über Wohnen, Bauen und Leben in Nettetal informieren.