Hamminkeln:
Mobile first beim Relaunch


[13.2.2017] In frischem Design begrüßt seit Jahresbeginn die Stadt Hamminkeln Besucher im Internet. Der Relaunch wurde nach dem Ansatz „Mobile first“ gestaltet.

Die Stadt Hamminkeln in Nordrhein-Westfalen hat ihren Internet-Auftritt erneuert. Das meldet das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN). Auf Basis wissenschaftlicher Analysen einer Studentin der Hochschule Rhein-Waal seien im Zuge des Relaunch viel genutzte Seitenelemente gut sichtbar und erreichbar gestaltet worden, um die Interaktion mit den Benutzern weiter zu verbessern. Zusätzlich wurden laut KRZN die meist geklickten Seiten mit Piktogrammen auf der Startseite zugänglich gestaltet, um die wichtigsten und meist gefragten Informationen schnell abrufbar zu machen. Ebenfalls bedacht wurde, dass gut die Hälfte der Seitenaufrufe mittlerweile von einem Mobilgerät aus erfolgen. Das Design der neu gestalteten Website folge daher dem Ansatz: Mobile first. (bs)

www.hamminkeln.de
www.krzn.de

Stichwörter: Portale, CMS, Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Hamminkeln



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
München: Neues Portal für Touristen
[27.6.2017] Die bayerische Landeshauptstadt München hat das Unternehmen Arithnea mit Konzeption, Design, Entwicklung und Hosting eines neuen Tourismusportals beauftragt. Dieses soll noch im Herbst online gehen. mehr...
Die Landeshauptstadt München hat das Unternehmen Arithnea mit der Entwicklung eines neuen Tourismusportals beauftragt.
Diepholz: Zuschnitt auf mobile Nutzung
[21.6.2017] Das neue Internet-Portal der Stadt Diepholz wurde ganz auf die mobile Nutzung zugeschnitten und besticht außerdem durch ein klares Layout. mehr...
Emotionale Titelbilder statt kühlem Design: Die neue Website der Stadt Diepholz.
Lupburg: Per Handy ins Rathaus
[19.6.2017] Bürger der bayerischen Gemeinde Lupburg können ab sofort zahlreiche Verwaltungsformalitäten von Zuhause aus erledigen. Die Kommune nutzt jetzt die Plattform BayernPortal und hat eine App freigeschaltet. mehr...
Per Lupburg-App digital ins Rathaus.
Mainz: Gründerportal freigeschaltet
[15.6.2017] Mit dem Portal „Mach Deins in Mainz“ will die rheinland-pfälzische Stadt die lokale Gründerszene stärken. mehr...
Hamburg: Modernes Design fürs Online-Serviceportal
[7.6.2017] Die Freie und Hansestadt Hamburg hat ihr Portal „Hamburg Service – Online Dienste“ für Bürger und Unternehmenskunden grundlegend überarbeitet und benutzerfreundlicher gestaltet. mehr...
Hamburger Online-Serviceportal in neuem Design.