Publikation:
Regieren in Kommunen


[15.2.2017] Mit Strategien zur Bewältigung der Herausforderungen in der kommunalen Steuerung beschäftigt sich das jetzt erschienene Buch „Regieren in Kommunen“. Es beinhaltet auch Tipps zur Implementierung eines erfolgreichen Prozess-Managements.

Neuerscheinung: Regieren in Kommunen. Deutsche Verwaltungen stehen aufgrund politischer, gesellschaftlicher und selbstorganisatorischer Gründe vor einer Reihe von Herausforderungen in der kommunalen Steuerung. In dem jetzt veröffentlichten Buch „Regieren in Kommunen“ der Hochschule Nordhausen geben Lars Algermissen, Geschäftsführer der Firma Picture, und Johannes Schwall, Seniorberater bei Picture als Co-Autoren wertvolle Tipps zur Implementierung eines erfolgreichen Prozess-Managements und den damit einhergehenden Kosten in Kommunen anhand der PICTURE-Methode. „Unsere Erfahrung in über 200 staatlichen Behörden und Kommunen, welche bereits die PICTURE-Methode und die PICTURE-Prozessplattform erfolgreich zur Verbesserung ihrer Abläufe nutzen, zeigen, unter welchen Rahmenbedingungen und mit welchem Vorgehen zielrelevante Prozesse erfolgreich identifiziert und in der Praxis verwurzelt werden können“, so Lars Algermissen. Das Buch „Regieren in Kommunen“ richtet sich an Dozierende und Studierende der Verwaltungs-, Politik- und Sozialwissenschaften, Praktiker aus der Verwaltung und kommunale Mandatsträger. (bs)

Weitere Informationen zum Buch (Deep Link)
www.picture-gmbh.de

Stichwörter: Panorama, Picture, Prozess-Management

Bildquelle: Springer Verlag

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Kreis Unna: Solardachkataster zeigt Potenzial
[24.8.2017] Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? Und wo sollte sie installiert werden? Antworten auf diese Fragen finden Hausbesitzer im Kreis Unna ab sofort auf der kreiseigenen Internet-Seite. mehr...
Das Solardachkataster ist auf der Website des Kreises Unna im Bereich Kreis & Region – Kreisverwaltung – Natur und Umwelt zu finden.
St. Gallen : Mit dem Chief Digital Officer zur Smart City
[22.8.2017] Die Schweizer Stadt St. Gallen hat Christian Geiger als Chief Digital Officer eingestellt. Der 34-Jährige ist momentan akademischer Mitarbeiter bei der Stadt Ulm. Ab Mitte Oktober wird er die Schweizer Stadt beim digitalen Transformationsprozess unterstützen. mehr...
Christian Geiger wird Chief Digital Officer in St. Gallen in der Schweiz.
KRZN: 1,1 Milionen Wahlbenachrichtigungen
[21.8.2017] Die Drucker des Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein liefen in der vergangenen Woche heiß. In Kamp-Lintfort sind rund 1,15 Millionen Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl im September personalisiert, gedruckt und kuvertiert worden. mehr...
Die Mitarbeiter des Kommunale Rechenzentrums Niederrhein arbeiten an den Hochleistungsdruckern.
Kassel: Daten mobil abrufen und vergleichen
[17.8.2017] Kassel beteiligt sich am Kommunalen Statistischen Informationssystem KOSIS. Statistische Daten der Stadt sind nun über die KOSIS-App verfügbar. mehr...
krz: 1,7 Millionen Wahlbriefe aus Lemgo
[17.8.2017] Bis zum 2. September müssen alle Bürger ihre Benachrichtigung für die Bundestagswahl bekommen haben. Von den insgesamt 61,6 Millionen Wahlbriefen, werden rund 1,7 Millionen im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) produziert. mehr...