CeBIT 2017:
E-Government-Gesetz bewältigen


[10.3.2017] Das Velberter Unternehmen ab-data richtet seinen Messeauftritt auf der CeBIT 2017 auf das neue E-Government-Gesetz aus. Im Mittelpunkt stehen Themen wie papierlose Verwaltung, E-Akte und Mobilität.

Das E-Government-Gesetz verpflichtet alle deutschen Kommunen in den nächsten Jahren zur Digitalisierung ihrer Verwaltungsprozesse. Wie die Firma ab-data mitteilt, wurde passend dazu der Messestand des Unternehmens auf der CeBIT 2017 (20.-24. März 2017) unter das Motto „Gemeinsam mit ab-data das E-Government-Gesetz bewältigen“ gestellt. Im Fokus stehen Themen wie papierlose Verwaltung, E-Akte und Mobilität. ab-data setze dabei als Anbieter kommunaler Software- und Systemlösungen auf ganzheitliche Konzepte und Lösungen. Diese werden neben dem eigenentwickelten ab-data Web Finanzwesen auf der Cebit 2017 ausgestellt. Dazu gehören unter anderem die DOMEA-zertifizierte ECM/DMS-Lösung für E-Akte, der freie Workflows ZUGFeRD, der Elektronischer Kontoauszug im ab-data web Finanzwesen, und die App zum ab-data Web KomPASS für mobile Auswertungen. Die Messebesucher finden den ab-data Messestand E61 in der Halle 7 im Public Sector Parc am Gemeinschaftsstand „Marktplatz Kommune“. (sav)

www.cebit.de
www.ab-data.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, ab-data, CeBIT 2017



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
19. ÖV-Symposium NRW: Digitale Veränderung im Mittelpunkt
[16.4.2018] Die Vorbereitungen für das 19. ÖV-Symposium NRW, das Anfang September in Münster stattfindet, sind angelaufen. Referenten aus der öffentlichen Verwaltung haben wieder die Möglichkeit, ihre Projekte und Lösungen einem großen Fachpublikum vorzustellen. mehr...
Intergeo 2018: DNA der Digitalisierung
[3.4.2018] Geoinformation ist die DNA der Digitalisierung, so die Ansicht der Veranstalter der diesjährigen Intergeo. 130 Referenten und 600 Firmen erwarten sie zu der Kongressmesse Mitte Oktober in Frankfurt am Main. mehr...
Auf der INTERGEO stehen auch 2018 Lösungen und Visionen rund um die Geoinformation im Zeitalter der Digitalisierung im Fokus.
E-Rechnungsgipfel 2018: Erfolgsrezept für die Einführung
[20.3.2018] Bonpago-Geschäftsführer Donovan Pfaff und Martin Rebs, Mitglied des Vorstands bei Schütze Consulting, widmen sich beim vierten E-Rechnungsgipfel im Mai den Details einer erfolgreichen Einführung der E-Rechnung. mehr...
Veranstaltung: E-Rechnung im Fokus
[22.2.2018] Über die Einführung der Automatisierung von Bestell- und Rechnungsprozessen tauschen sich öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und Dienstleister auf dem 4. E-Rechnungs-Gipfel Mitte Mai in Bonn aus. mehr...
DZBW-Kundenforum: 2018 unter neuer Flagge
[8.12.2017] In Baden-Württemberg arbeiten die kommunalen IT-Dienstleister an der Fusion hin zu einem IT-Haus. An diesem Thema richtete sich das achte Kundenforum der Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) aus. mehr...