Archikart / LCS / Saskia:
Neuntes Innovationsforum


[26.4.2017] Mitte Mai veranstalten die Unternehmen Archikart, LCS Computer Service und Saskia ihr neuntes Innovationsforum zu Software in den Bereichen Kataster, Finanzwesen und Dokumenten-Management.

Am 17. Mai 2017 laden die Software-Allianz zwischen den Unternehmen Archikart, LCS Computer Service und Saskia zum neunten Innovationsforum nach Lübbenau (Spreewald) ein. Die Teilnehmer erfahren dort laut den Veranstaltern, wie Software in den Bereichen Kataster, Finanzwesen und Dokumenten-Management optimal zusammenwirken können. Ein Thema ist beispielsweise, wie sich mit dem WINYARD Rechnungsworkflow von LCS sowie signaturbasierter elektronischer Dokumentenablage Prozesse vereinfachen lassen. Die Schnittstelle zwischen der Archikart-Software und WINYARD eröffne neue Wege der Systemintegration. Zudem werden erweiterte Möglichkeiten der Einzel- und Massenbescheidung in ARCHIKART vorgestellt. Neue Assistenten führen laut Unternehmensangaben zu einer plausiblen Bescheiderstellung inklusive Dokumentenerzeugung und Übergabe an das Finanzverfahren SASKIA .de IFR. Ferner können die Teilnehmer die Funktionalitäten des mobilen Clients WINYARD App entdecken, der das Dokumenten-Management von unterwegs möglich macht. (ve)

Zum Veranstaltungsflyer (PDF, 1,1 MB) (Deep Link)
www.archikart.de
winyard.de

Stichwörter: Panorama, Saskia, Archikart, LCS Computer Service, Finanzwesen, Dokumenten-Management, Kataster, WINYARD, ARCHIKART, SASKIA .de IFR



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Basel-Stadt: Smart City im Aufbau
[20.4.2018] Gemeinsam mit Partnern setzt der Schweizer Kanton Basel-Stadt seine Smart City-Strategie in Basel um. Der Regierungsrat setzt den Schwerpunkt auf den Bereich Smart Government. mehr...
Basel ist auf dem Weg zur Smart City.
Statistisches Bundesamt: E-Government wird nicht gut bewertet
[19.4.2018] Mit den Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung sind die Bürger und Unternehmen in Deutschland überwiegend zufrieden, sehen aber Nachholbedarf beim E-Government. Das ergab eine Befragung des Statistischen Bundesamts. mehr...
Bürger ziehen den persönlichen Besuch bei der Behörde der digitalen Kommunikation vor.
E-Rechnung / E-Akte: Tipps vom Deutschen Landkreistag
[19.4.2018] Praktische Hinweise für die Einführung der E-Rechnung und der E-Akte bietet der Deutsche Landkreistag den Kommunen in speziellen Handreichungen an. mehr...
Studie: Europa investiert in Smart Cities
[11.4.2018] In Europa werden in den kommenden Jahren die weltweit meisten Investitionen in Smart-City-Initiativen getätigt werden. Das prognostiziert eine Studie des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan. mehr...
BDIP: Kaminabend unter der Kuppel
[11.4.2018] Der Bundesverband Deutscher Internetportale (BDIP) lädt auch in diesem Jahr zu einem Kaminabend ein. Unter der Reichstagskuppel sollen aktuelle Perspektiven moderner Verwaltungsdienste diskutiert werden. mehr...
Beim Kaminabend des BDIP unter der Reichstagskuppel sollen aktuelle Perspektiven moderner Verwaltungsdienste diskutiert werden.