Ellwangen:
Einführung der Doppik gemeistert


[15.5.2017] Die Stadt Ellwangen hat Anfang dieses Jahres auf die Doppik umgestellt. Mit einer modernen Business-Intelligence-Lösung sollen nun auch Controlling und Steuerung auf neue Füße gestellt werden.

Die Kommunen in Baden-Württemberg müssen spätestens ab dem Haushaltsjahr 2020 doppische Haushaltspläne vorlegen. Als eine der ersten Kommunen im Ostalbkreis hat jetzt die Stadt Ellwangen die vorgeschriebene Doppikeinführung erfolgreich gemeistert und Anfang dieses Jahres den ersten doppischen Haushaltsplan auf ihrer Website veröffentlicht. Das teilt das Unternehmen ab-data mit, welches der Stadt die dazu nötige Software geliefert hat. Diese werde nun noch um die Business-Intelligence-Lösung ab-data Web KomPASS erweitert. Auch wenn die Gesetzesvorgaben des baden-württembergischen Innenministeriums zum verbindlichen Doppiktermin im Land nicht immer eindeutig gewesen seien, habe die Stadt Ellwangen das Ziel einer frühzeitigen Doppikumsetzung nicht aus den Augen verloren und die notwendigen Vorbereitungen für den Umstieg kontinuierlich vorangetrieben, so der Software-Anbieter weiter. Mit der Anschaffung eines modernen Business-Intelligence-Werkzeugs wolle die Kommune nun auch die Themen Controlling und Steuerung auf neue Füße stellen. (bs)

www.ellwangen.de
www.ab-data.de

Stichwörter: Finanzwesen, ab-data, Doppik, Business Intelligence, Ellwangen



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
E-Rechnung: ZUGFeRD 2.0 und XRechnung
[16.1.2018] Ab November 2020 müssen alle Rechnungen für öffentliche Aufträge zwingend elektronisch ausgestellt und übermittelt werden. Dabei können die Nutzer selbst wählen, ob sie beispielsweise das Format ZUGFeRD 2.0 oder XRechnung verwenden. mehr...
Ronnenberg: ab-data liefert BI-Lösung
[12.1.2018] Die Stadt Ronnenberg in der Region Hannover hat sich dazu entschlossen, eine Business-Intelligence-Lösung einzuführen. Die Wahl fiel auf die Lösung Web KomPASS von Anbieter ab-data. mehr...
Business Intelligence: KLARer Blick Bericht
[7.12.2017] Mithilfe des IT-Instrumentariums des BMBF baut die Stadt Kaiserslautern unter dem Namen KLAR ein umfassendes Informationssystem auf. In das System sollen Daten aus allen Bereichen der Verwaltung einfließen, und die Stadt so bei Entscheidungen unterstützen. mehr...
Stadt Kaiserslautern behält den Überblick.
Delmenhorst: BI-Lösung von ab-data
[4.12.2017] Eine Business-Intelligence-Lösung hat Software-Anbieter ab-data in der Stadt Delmenhorst implementiert. Die Anwendung kann nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Verwaltung genutzt werden. mehr...
Dillenburg: Prägnant und lesbar Bericht
[30.11.2017] Die Steuerungsberichte der Business-Intelligence-Lösung von Axians Infoma umfassen nur eine DIN A4-Seite, rote Balken machen den Handlungsbedarf sofort sichtbar. Die Stadt Dillenburg nutzt sie, um Fehlentwicklungen möglichst frühzeitig zu erkennen. mehr...
Die Stadt Dillenburg setzt seit dem Jahr 2011 auf BI.