Kreis Leer:
Freies WLAN dank Freifunk


[19.5.2017] Besucher des Kreises Leer erhalten jetzt freien und kostenlosen Internet-Zugang. Möglich macht das die Freifunk-Initiative.

Landrat Matthias Groote kann Besuchern der Kommune nun dank der Freifunk-Initiative einen kostenlosen Internet-Zugang anbieten. Den freien und kostenlosen Zugang zum Internet bietet jetzt der Kreis Leer den Bürgern an. Wie die Kommune in Niedersachsen mitteilt, ermöglicht das der Freifunk. „Damit können alle Besucher des Kreishauses in der Bergmannstraße und in fast allen Nebenstellen das Internet frei nutzen“, sagt Landrat Matthias Groote. „Im digitalen Zeitalter sollte ein freier und kostenloser Zugang zum Internet gewährleistet sein, auch bei Behördengängen.“ In der Freifunk-Initiative stellt laut der Meldung des Kreises Leer jeder Nutzer im Freifunk-Netz seinen WLAN Router für den Datentransfer anderer Teilnehmer zur Verfügung. Privatpersonen, Unternehmen und Behörden können also Router-Kapazitäten zur Nutzung für andere anbieten. Die Zugangspunkte zum Freifunk in Leer können im Internet eingesehen werden. (ve)

www.landkreis-leer.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, Kreis Leer, Freifunk

Bildquelle: Landkreis Leer

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Kreis Amberg-Sulzbach: Im Bus kostenlos surfen
[22.5.2017] In 20 Regionalbussen des Kreises Amberg-Sulzbach kann künftig kostenlos im Internet gesurft werden. Der Kreis wurde als weitere Pilotkommune für das Projekt BayernWLAN ausgewählt. mehr...
Warburg: Kostenlose WLAN-Hotspots
[16.5.2017] Zusammen mit den BeSte Stadtwerken hat die Hansestadt Warburg fünf WLAN Hotspots aufgestellt, die eine kostenlose Internet-Nutzung ermöglichen. mehr...
Neue WLAN Hotspots ermöglichen in Warburg einen freien Zugang zum Internet.
Mönchengladbach: Breitband-Koordinator nimmt Arbeit auf
[15.5.2017] Als städtischer Breitband-Koordinator unterstützt Benjamin Schmidt Mönchengladbach nicht nur bei Fragen rund um den Breitband-Ausbau. mehr...
Ein Breitband-Koordinator unterstützt Mönchengladbach bei Fragen rund um den Breitband-Ausbau in der Stadt.
Ortenaukreis: Gemeinsam zum schnellen Internet
[10.5.2017] In der Ortenau haben der Kreis und die Städte und Gemeinden die Breitband Ortenau GmbH & Co. KG gegründet. Die Gesellschaft soll schnelles Internet in die bislang weißen Flecken der Gemeinden bringen. mehr...
Der Ortenaukreis hat mit 45 Ortenauer Kommunen die Breitband Ortenau GmbH & Co. KG gegründet.
Gesetzentwurf: Freifunk soll gemeinnützig werden
[4.5.2017] Freifunk-Initiativen will der Bundesrat den Status der Gemeinnützigkeit zukommen lassen. Ein entsprechender Gesetzentwurf sieht deshalb eine Ergänzung der Abgabenordnung vor. mehr...