Kreis Leer:
Freies WLAN dank Freifunk


[19.5.2017] Besucher des Kreises Leer erhalten jetzt freien und kostenlosen Internet-Zugang. Möglich macht das die Freifunk-Initiative.

Landrat Matthias Groote kann Besuchern der Kommune nun dank der Freifunk-Initiative einen kostenlosen Internet-Zugang anbieten. Den freien und kostenlosen Zugang zum Internet bietet jetzt der Kreis Leer den Bürgern an. Wie die Kommune in Niedersachsen mitteilt, ermöglicht das der Freifunk. „Damit können alle Besucher des Kreishauses in der Bergmannstraße und in fast allen Nebenstellen das Internet frei nutzen“, sagt Landrat Matthias Groote. „Im digitalen Zeitalter sollte ein freier und kostenloser Zugang zum Internet gewährleistet sein, auch bei Behördengängen.“ In der Freifunk-Initiative stellt laut der Meldung des Kreises Leer jeder Nutzer im Freifunk-Netz seinen WLAN Router für den Datentransfer anderer Teilnehmer zur Verfügung. Privatpersonen, Unternehmen und Behörden können also Router-Kapazitäten zur Nutzung für andere anbieten. Die Zugangspunkte zum Freifunk in Leer können im Internet eingesehen werden. (ve)

www.landkreis-leer.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, Kreis Leer, Freifunk

Bildquelle: Landkreis Leer

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Hessen: Neue Breitband-Ziele
[12.6.2017] Eine neue Strategie soll Hessen den Weg in die Gigabit-Gesellschaft ebnen. Der Mobilfunkstandard G5, mehr öffentliche WLAN-Hotspots und die Erschließung mit leistungsfähiger Glasfaser sollen dabei wesentliche Themen sein. mehr...
Senden: Startschuss für Smart City
[9.6.2017] Senden im Münsterland soll zur Smart City werden. Dafür werden zunächst alle Haushalte im Innen- und Außenbereich der Gemeinde mit reinen Glasfaseranschlüssen versorgt. mehr...
Kreis Soest: Breitband-Betreiber gesucht
[7.6.2017] Die Fördergelder für den Breitband-Ausbau im Kreis Soest sind nun vom Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen offiziell zugesichert worden, jetzt startet die Kommune mit der europaweiten Ausschreibung in die zweite Phase: Die Suche nach einem passenden Betreiber. mehr...
Kreis Cham: Spatenstich für den Gigabit-Landkreis
[1.6.2017] Das größte Glasfasernetz im ländlichen Raum des Freistaats Bayern entsteht im Kreis Cham. Rund 4.000 Kilometer Glasfaser wird das Unternehmen M-net hier in den kommenden zwei Jahren verlegen. mehr...
Der erste Spatenstich für den flächendeckenden Glasfaserausbau im Kreis Cham ist gesetzt.
Saarland: Weichenstellung für den Gigabit-Ausbau
[26.5.2017] Im Saarland ist der flächendeckende Ausbau des NGA-Breitband unter Dach und Fach. Die Deutsche Telekom, inexio und VSE NET haben den Zuschlag erhalten und werden rund 50 Millionen Euro in die erforderlichen Infrastrukturen investieren. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband: