Kreis Rotenburg (Wümme):
Web-Auftritt für Gesundheitsregion


[18.7.2017] Mit neuer Internet-Seite präsentiert sich die Gesundheitsregion im Kreis Rotenburg (Wümme). Sie ist als Themenportal im Content-Management-System des Kreises angelegt.

Mit neuer Internet-Seite präsentiert sich die Gesundheitsregion Rotenburg (Wümme). Die Gesundheitsregion des Kreises Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen präsentiert sich auf einer neuen Internet-Seite. Wie das Unternehmen Nolis mitteilt, bildet die Seite das ganze Spektrum der Projekte und Themen der Region strukturiert ab. Die Seite sei als Themenportal im Content-Management-System NOLIS | Kommune des Landkreises angelegt. Auf der Website finde der Besucher einen vollen Überblick über alle Bereiche. Zukünftig biete außerdem eine Angebotslandkarte eine schnelle geografische Orientierung in der Angebotsstrukur des Gesundheitswesens im Kreis. Da in einem bereits bekannten System gearbeitet wird, sind laut Nolis keine zusätzlichen Schulungen oder Installationen notwendig. Auch werde das gleiche Layout genutzt. Wie beim Web-Auftritt des Landkreises werden die Hauptnavigationspunkte per Farbleitsystem dargestellt. Auch wird bei beiden Websites die Leiste mit Schnellzugriffen blau hervorgehoben. (ve)

gesundheitsregion.lk-row.de
www.lk-row.de
www.nolis.de

Stichwörter: Portale, CMS, Nolis, Kreis Rotenburg (Wümme)

Bildquelle: gesundheitsregion.lk-row.de

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hamburg: Stadtgeschichte online erkunden
[15.9.2017] Die Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung und die Körber-Stiftung stellen ihre neue gemeinsam erarbeitete Website vor. Diese nimmt den Nutzer mit auf eine Reise in Hamburgs Vergangenheit. mehr...
Im digitalen Hamburg-Geschichtsburg finden sich viele sorgfältig aufbearbeitete Informationen rund um die Freie und Hansestadt Hamburg.
Braunschweig: App mit Augmented Reality
[14.9.2017] Mit Augmented-Reality-Funktion wartet jetzt die App Entdecke Braunschweig auf. Nutzer sehen somit an bestimmten Standorten nicht nur das aufgenommene Bild auf ihrem mobilen Endgerät, sondern erhalten auch Informationen in Form von Bildern, Texten oder weiterführenden Links. mehr...
Die App Entdecke Braunschweig wartet jetzt mit Augmented-Reality-Funktion auf.
OpenR@thaus: Demonstration einer vielseitigen Lösung
[13.9.2017] Anträge einfach online abbilden, bezahlen und zur weiteren Bearbeitung automatisiert in Fachverfahren übertragen: Beim ersten Informationstag zur Portallösung OpenR@thaus der Unternehmensgruppe ITEBO wurde den Besuchern die Vielseitigkeit der Anwendung gezeigt. mehr...
ClimateCulture-Lab: Plattform zum kommunalen Klimaschutz
[13.9.2017] Die auf Open Source Software basierende Kollaborationsplattform ClimateCulture-Lab soll es unter anderem Kommunalvertretern erleichtern, ihr Wissen in Sachen Klimaschutz zu erweitern und etwa an die Bürger weiterzugeben. Über die Website lassen sich beispielsweise kommunale Offline-Werkstätten vor- und nachbereiten. mehr...
Website zum kommunalen Klimaschutz lädt zum Mitmachen ein.
Bürgerservice-Portale: Digital Maßstäbe setzen Bericht
[7.9.2017] Mit digitalen Bürgerbüros auf Basis integrativer IT-Lösungen können Kommunen ein ganz neues Serviceniveau bieten. Von Behördengängen ohne Warteschlangen profitieren unter anderem die Bürger in Augsburg, Wiesbaden sowie in Schwangau im Allgäu. mehr...
Augsburger erledigen immer mehr Behördengänge online.