Samtgemeinde Thedinghausen:
Neues Design und optimierte Darstellung


[24.8.2017] Die Samtgemeinde Thedinghausen stellt ihre überarbeitete Website vor. Eine der Neuerungen ist, dass Veranstaltungen aus dem Kreis direkt auf der Startseite angezeigt werden.

Übersichtlich und modern: Die Samtgemeinde Thedinghausen hat ihre Website relauncht. Die neue Website der niedersächsischen Samtgemeinde Thedinghausen präsentiert sich im modernen Design und mit mehr Bürgerservice. Alle Inhalte wie Seiten, Meldungen oder Veranstaltungen bis hin zu multimedialen Elementen wie Bildern, Videos, Diashows oder Slidern können von der Kommunalverwaltung schnell und flexibel im Content-Management-System NOLIS | Kommune eingepflegt werden. Wie das Unternehmen Nolis mitteilt, sei der Servicegedanke für den neuen Auftritt kennzeichnend. Dieser würde sich in der Informationstiefe des Auftritts widerspiegelt, der trotzdem eine klare Struktur aufweise. Besonders auffällig sei dies im Bereich Leben, der umfangreiche Inhalte unter anderem zu den Themen Kinderbetreuung, Mobilität und medizinische Versorgung enthält. Großformatige Informationsblöcke geben dem Nutzer gleich auf der Startseite einen Überblick über neueste Meldungen und aktuelle Veranstaltungen. Vollflächige Hintergrundbilder mit den schönsten Plätzen der zugehörigen Gemeinden Blender, Emtinghausen, Riede und Thedinghausen sind Teil des Design-Konzepts. Als Besonderheit hebt der Software-Anbieter die kreisweite Veranstaltungsanzeige direkt auf der Startseite hervor.
Zum Finden der gesuchten Information stehen dem Nutzer gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Per Mouseover über die vier Hauptnavigationspunkte erscheint ein Menü, das alle Unterpunkte auf einen Blick zeigt. Übersichtlich werden auch die Ansprechpartner des jeweiligen Bereichs unter dem Inhalt dargestellt. Ergänzend zur Volltextsuche bietet die so genannte Sticky Navigation Zugriff auf häufig gesuchte Ziele. Hierüber gelangt der Nutzer zu Informationen wie den Öffnungszeiten, dem Ratsinformationssystem oder dem Unterkunftsplaner. Die Seite ist im Responsive Design programmiert, wird also auch auf mobilen Endgeräten ideal dargestellt, meldet das Unternehmen.
Da die Samtgemeinde Thedinghausen Teil der Portalgemeinschaft des Landkreises Verden ist, ist diese auch an den NOLIS | Navigator des Landkreises angeschlossen. Über diesen wird der Stadtplan nebst allen georeferenzierbaren Informationen abgebildet. Wie bei allen anderen Informationen gilt auch hier: Jeder Datensatz muss nur einmalig im Content-Management-System angelegt werden, kann aber vielfach verwendet werden. (sav)

www.thedinghausen.de
www.nolis.de

Stichwörter: Portale, CMS, Nolis, Samtgemeinde Thedinghausen

Bildquelle: www.thedinghausen.de

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hamburg: Umweltbehörde baut E-Services aus
[15.1.2018] Die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg hat im Jahr 2017 ihren Online-Service erheblich ausgebaut. Unter anderem können so nun Alsterbootangelkarten beantragt, das Wärmekataster studiert und Fördermittel für Gründachprojekte berechnet werden. mehr...
Hamburg: Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft können nun online auf die von der Behörde für Umwelt und Energie bereitgestellten Daten zugreifen.
Karben: Neues Design, neuer Bürgerservice
[10.1.2018] Die Stadt Karben im hessischen Wetteraukreis hatte beim Relaunch ihrer Website den interaktiven Bürgerservice im Blick. mehr...
Die Stadt Karben präsentiert ihre neue Website mit integrierten Bürgerservices.
Thüringen: Besucherrekord für Zuständigkeitsfinder
[9.1.2018] 2,3 Millionen Besucher verzeichnete Thüringens verwaltungsübergreifender Online-Zuständigkeitsfinder im Jahr 2017 und damit einen Besucherrekord. mehr...
Großschirma: Neu im Web
[8.1.2018] Mit neuem Auftritt im Responsive Design präsentiert sich die sächsische Stadt Großschirma im Web. Das Portal bietet auch die Möglichkeit, Schäden online zu melden. mehr...
WienBot: App beantwortet Bürgerfragen
[8.1.2018] Direkte Antworten zu kommunalen Services liefert der WienBot. Österreichs Hauptstadt bietet diesen Service jetzt als App an. mehr...