Berlin:
Datenschutz entwickelt sich positiv


[11.9.2017] Trotz fortschreitender Digitalisierung sind Probleme beim Datenschutz in den Berliner Behörden rückläufig. Das ist dem Jahresbericht 2016 der Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit zu entnehmen.

Die Probleme beim Datenschutz haben in den Berliner Behörden weiter abgenommen. Das geht aus dem Bericht der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit für das Jahr 2016 hervor. Auch vor dem Hintergrund fortschreitender Digitalisierung hält demnach die positive Datenschutzentwicklung in den Berliner Behörden an. Die Stellungnahme des Senats zu dem aktuellen Bericht enthält laut der Senatsverwaltung für Inneres und Sport daher nur noch in wenigen Fällen gegenläufige Rechtsauffassungen. Darüber hinaus werden in dem Jahresbericht unter anderem das neue Abkommen der EU mit den USA, Post-Safe Harbor, die Europäische Grundverordnung, Verbesserungsbedarf beim Gesundheitstdatenschutz in der öffentlichen Verwaltung, die rechtliche Grenzen des Outsourcings von Patientendaten im Krankenhausbereich am Beispiel der Digitalisierung und Archivierung von Patientenakten sowie der Einsatz von Stillen SMS in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren thematisiert. Der Bericht wird laut der Senatsverwaltung nun dem Abgeordnetenhaus zugeleitet. (ve)

Zum Jahresbericht 2016 der Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (Deep Link)
www.berlin.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Berlin, Datenschutz



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
GKDS: Spürbarer Beratungsbedarf
[25.4.2018] Gut zu tun hat die von der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) neu gegründete Gesellschaft für kommunalen Datenschutz (GKDS). Insbesondere zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehen täglich zahlreiche Anfragen ein. mehr...
Bad Schwartau: Beim Datenschutz in vorderster Reihe
[24.4.2018] Die Stadtverwaltung Bad Schwartau hat sich vor 15 Jahren erstmals einer datenschutzrechtlichen Überprüfung unterzogen. Jetzt wurde ihr erneut ein Datenschutzauditzeichen verliehen. mehr...
Bad Schwartau: Seit 15 Jahren für vorbildlichen Datenschutz zertifiziert.
Baden-Württemberg: Kommunen zur EU-DSGVO geschult
[5.4.2018] Spezielle Schulungen zur Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung hat das Land Baden-Württemberg seinen Kommunen angeboten. Aufgrund der positiven Resonanz werden im April weitere Schulungstermine folgen. mehr...
d.velop: Unterstützung bei DSGVO
[3.4.2018] Mit der Lösung d.velop GDPR compliance center von d.velop können Unternehmen und Organisationen ihre Verarbeitungstätigkeiten DSGVO-konform abwickeln. Die Software bietet eine zentrale Plattform für die digitale Zusammenarbeit und ist branchenspezifisch anpassbar. mehr...
AKDB: Gesellschaft für kommunalen Datenschutz
[28.3.2018] Über die neu gegründeten Gesellschaft für Kommunalen Datenschutz (GKDS) bietet die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) Unterstützung bei der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung an. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen