Sachsen:
Breitband für alle Schulen


[2.11.2017] Ende 2019 sollen alle Schulen in Sachsen Anschluss an schnelles Internet haben. Das soll auch zur Entwicklung des ländlichen Raums beitragen.

Bis Ende des Jahres 2019 sollen alle Schulen in Sachsen an das Breitband-Netz angeschlossen sein. Laut Ministerpräsident Stanislaw Tillich soll der Ausbau im Freistaat zudem schneller als bislang vorankommen. „Dazu müssen wir den Ausbau zu Knotenpunkten wie Gewerbegebieten oder eben Schulen schaffen. Für die Netzbetreiber muss dies dann Anreiz sein, den Ausbau eigenwirtschaftlich weiter zu treiben.“ Tillich verspreche sich davon spürbare Effekte auch für die Entwicklung des ländlichen Raums. Wie die sächsische Staatskanzlei berichtet, sollen bis 2019 an allen Grundschulen Anschlüsse von 50 Megabit pro Sekunde und an weiterführenden Schulen 100 Megabit pro Sekunde zur Verfügung stehen. Derzeit haben 700 der 1.360 staatlichen Schulen einen VDSL-Anschluss. Bei den Schulen in freier Trägerschaft sei das Bild ähnlich. Tillich wisse, dass Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s nur ein Zwischenschritt sein können. Nötig sei Glasfaser in der Fläche. Beim Schulausbau solle, sofern noch kein schneller Anschluss vorhanden sei, deshalb Glasfaser Vorrang haben. (ve)

www.sachsen.de

Stichwörter: Breitband, Sachsen, Schul-IT, Glasfaser



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Deutsche Telekom: Glasfaser für Hamburger Hafen
[13.12.2017] Ab Januar 2018 können die Betriebe im Hafengebiet der Freien und Hansestadt Hamburg Glasfaseranschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde nutzen. mehr...
Vollgas für schnelles Internet: Telekom versorgt die Gewerbegebiete im Hamburger Hafen mit Glasfaser.
Erfurt: Fünf Millionen Euro für Breitband-Ausbau
[12.12.2017] Einen Förderbescheid über fünf Millionen Euro für den Breitband-Ausbau hat Thüringen der Stadt Erfurt übergeben. Damit sollen 106 Bildungseinrichtungen mit schnellem Internet versorgt werden. mehr...
Stadtwerke Neubrandenburg: Gigabit für Schulen
[11.12.2017] Die Stadtwerke Neubrandenburg statten die Schulen der Stadt Neubrandenburg und des Kreises Mecklenburgische Seenlandschaft (MSE) mit Breitband-Anschlüssen im Gigabit-Bereich aus. mehr...
Breitband: Ländlicher Raum holt zu langsam auf
[11.12.2017] Auch wenn der Breitband-Netzausbau in Deutschland insgesamt vorankommt, weisen ländliche Regionen nach wie vor einen großen Rückstand auf. Das ist das Ergebnis eines aktuellen Kurzberichts des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln. mehr...
Anteil der Haushalte mit Breitband-Verfügbarkeit (50 Mbit/s) in Deutschland in Prozent.
Kreis Leer: Glasfaser für alle Schulen
[8.12.2017] Die digitale Bildung steht im niedersächsischen Kreis Leer weit oben auf der Prioritätenliste. Bund, Kreis und Schulträger arbeiten hier zusammen, um alle Schulen an das Glasfasernetz anzuschließen. mehr...