Kreis Ludwigslust-Parchim:
Glasfaser-Ausbau kommt


[8.11.2017] Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat der WEMAG-Tochter WEMACOM Breitband den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in mehreren Gemeinden erteilt.

Unterzeichnung des Zuwendungsvertrags für den Breitband-Ausbau in drei Regionen des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Das Unternehmen WEMACOM Breitband hat den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in drei Gebieten im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhalten. So sollen verschiedene Gemeinden die Möglichkeit für einen Glasfaseranschluss erhalten. Anfang der Woche unterzeichneten die Vertragspartner in Parchim den Zuwendungsvertrag. Landrat Rolf Christiansen erklärte: „Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hatte im ersten Förderaufruf des Bundes drei Projektgebiete beantragt, von denen alle bewilligt wurden. Insgesamt stehen damit knapp 60 Millionen Euro Fördermittel aus Bund und Land für diese drei Breitband-Regionen im Landkreis zur Verfügung.“ WEMACOM-Geschäftsführer Horst Richter ergänzte: „Jetzt kann mit der konkreten Planung und dem Vertrieb begonnen werden. Wir rechnen mit etwa 8.500 Anschlüssen und wollen dafür insgesamt rund 650 Kilometer Trasse bauen.“
Die WEMACOM hatte ihr Angebot gemeinsam mit dem Schweriner Versorger WEMAG und anderen Projektpartnern eingereicht. WEMAG-Vorstand Thomas Murche gab sich überzeugt: „Mit dem Zuschlag ist ein wichtiger Meilenstein für das gesamte Projektteam und die WEMAG-Unternehmensgruppe erreicht. Das spricht für die gute Vorbereitung und ein überzeugendes Konzept.“ (al)

www.kreis-lup.de
wemacom.de

Stichwörter: Breitband, WEMAG, Kreis Ludwigslust-Parchim

Bildquelle: WEMAG/Stephan Rudolph-Kramer

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Waldshut-Tiengen / Konstanz: Stadtwerke kooperieren für Bandbreiten
[27.4.2018] In Waldshut-Tiengen errichten die Stadtwerke ein Glasfasernetz. Als erfahrenen Betreiber für das Netz haben sie die Stadtwerke Konstanz ausgewählt. mehr...
Die Stadtwerke Konstanz werden das neue Glasfasernetz der Stadtwerke Waldshut-Tiengen betreiben.
BNetzA: Keine doppelten Tiefbaukosten
[26.4.2018] Unternehmen haben bei ohnehin stattfindenden Tiefbauarbeiten von Hochgeschwindigkeitsnetzen einen Anspruch darauf, parallel ihr eigenes Glasfasernetz zu verlegen. Das hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) in einer aktuellen Entscheidung bekräftigt. mehr...
Kreis Osnabrück: Spatenstich ins neue Internet-Zeitalter
[24.4.2018] Mit einem symbolischen Spatenstich startete im Kreis Osnabrück der Ausbau des schnellen Internets. Den Betrieb für das Breitband-Netz übernimmt das Unternehmen innogy. mehr...
Kreis Osnabrück gibt Startschuss für den Breitband-Ausbau.
Bad Düben: Kurstadt erhält Glasfaser
[20.4.2018] Im sächsischen Bad Düben kann das Unternehmen Deutsche Glasfaser demnächst mit dem Ausbau schneller Glasfaserleitungen starten. mehr...
Bad Düben erhält zukunftssicheren Glasfaseranschluss.
Stuttgart: Breitband-Service-Gesellschaft geplant
[18.4.2018] Eine neue Breitband-Service-Gesellschaft soll in der Region Stuttgart gegründet werden. Als zentrale Schnittstelle zu Region, Land, Bund, Verbänden sowie Netzbetreibern und -eigentümern soll sie nicht zuletzt die Kommunen hinsichtlich Finanzierung und Förderung beraten. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen