Theilheim:
Bürgerservice-Portal wird eingeführt


[15.12.2017] Ein Bürgerservice-Portal sollen bald die Bürger Theilheims nutzen können. Damit sie dabei auch die eID-Funktion des neuen Personalausweises einsetzen können, stellt die Gemeinde entsprechende Lesegeräte zur Verfügung.

Im Rahmen des Bayerischen E-Government-Gesetzes richtet die Gemeinde Theilheim ein Bürgerservice-Portal ein. Das meldet die Main-Post. Wie dem Bericht der Tageszeitung zu entnehmen ist, wird das Portal auf der Website der Kommune verlinkt. Bürger können darüber beispielsweise Führungszeugnisse, Meldebestätigungen oder Auszüge aus dem Gewerbezentralregister digital beantragen. Bezahlen lassen sich die Verwaltungdienstleistungen elektronisch. Sollten sich die Nutzer ausweisen müssen, können sie dies mit der eID-Funktion ihres Personalausweises tun. Die dafür benötigten Lesegeräte stellt die Gemeinde laut der Main-Post seit einiger Zeit allen zur Verfügung, die einen neuen Personalausweis beantragen. Wer noch kein solches Gerät habe, könne sich bei der Gemeinde eines abholen. Das vom Landratsamt Theilheim zur Verfügung gestellte Kontingent sei noch nicht ausgeschöpft. Für die Einrichtung und das Arbeiten mit dem Bürgerservice-Portal kommen auf die Kommune Kosten in Höhe von einmal 1.800 Euro sowie jährliche Software-Kosten von rund 200 Euro zu, berichtet die Main-Post weiter. (ve)

theilheim.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bürgerservice-Portal, Theilheim



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hamburg: Umweltbehörde baut E-Services aus
[15.1.2018] Die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg hat im Jahr 2017 ihren Online-Service erheblich ausgebaut. Unter anderem können so nun Alsterbootangelkarten beantragt, das Wärmekataster studiert und Fördermittel für Gründachprojekte berechnet werden. mehr...
Hamburg: Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft können nun online auf die von der Behörde für Umwelt und Energie bereitgestellten Daten zugreifen.
Karben: Neues Design, neuer Bürgerservice
[10.1.2018] Die Stadt Karben im hessischen Wetteraukreis hatte beim Relaunch ihrer Website den interaktiven Bürgerservice im Blick. mehr...
Die Stadt Karben präsentiert ihre neue Website mit integrierten Bürgerservices.
Thüringen: Besucherrekord für Zuständigkeitsfinder
[9.1.2018] 2,3 Millionen Besucher verzeichnete Thüringens verwaltungsübergreifender Online-Zuständigkeitsfinder im Jahr 2017 und damit einen Besucherrekord. mehr...
Großschirma: Neu im Web
[8.1.2018] Mit neuem Auftritt im Responsive Design präsentiert sich die sächsische Stadt Großschirma im Web. Das Portal bietet auch die Möglichkeit, Schäden online zu melden. mehr...
WienBot: App beantwortet Bürgerfragen
[8.1.2018] Direkte Antworten zu kommunalen Services liefert der WienBot. Österreichs Hauptstadt bietet diesen Service jetzt als App an. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen