IMS:
IMSWARE.GO! in neuer Version


[6.2.2018] Die neue Version 2.0 seiner Facility-Management-Software IMSWARE.GO! stellt das Unternehmen IMS auf der Fachmesse INservFM 2018 vor.

Pünktlich zur Kongressmesse INservFM 2018 vom 27. Februar bis 1. März in Frankfurt am Main stellt das Unternehmen IMS auf seinem Messestand A19 in Halle 11.0 die jüngste Version seiner Computer-Aided-Facility-Management-Lösung (CAFM) vor. Wie der Anbieter mitteilt, wurde IMSWARE.GO! in vielen Bereichen deutlich verbessert und erweitert, so etwa bei Grafik und Administration. Zu den neuen Modulen der Version 2.0 gehören laut Hersteller ein Konferenzraum-, ein Beschwerde- und ein Mängel-Management. Das Modul Mieterverwaltung sei darüber hinaus um Funktionen für die Eigentümer-Abrechnung erweitert, das Karten-Modul Maps stark überarbeitet worden. Neu seien auch so genannte Live-Tiles. Diese Funktionsfelder im Microsoft-Kacheldesign können vom Anwender mit beliebigen Inhalten, Funktionen oder Aktionen verknüpft und direkt auf dem Bildschirm abgelegt werden. Hierdurch wird die Arbeit mit dem CAFM-System nach Angaben von Anbieter IMS deutlich leichter, schneller und individueller. Auch der Optik der CAFM-Lösung haben sich die Entwickler von IMS angenommen, diese sei nun noch übersichtlicher und attraktiver. Ziel ist, eine möglichst intuitive Nutzung der Cloud-Lösung zu ermöglichen – mit Version 2.0 ist es erstmals möglich, das CAFM-System von IMS vollständig über die Cloud-Anwendung IMSWARE.GO! zu administrieren. (bs)

www.imsware.de
Zur INservFM 2018 (Deep Link)

Stichwörter: Facility Management, IMS, INservFM 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Facility Management: Mobile Gebäudeverwaltung
[19.12.2017] Die Firma Archikart bietet mit einer App und einem Web-Reservierungsportal moderne Lösungen für die Gebäudeverwaltung. mehr...
Mit der App Gebäudedaten vor Ort erfassen.
Löhne: Gebäude werden professionell gewartet
[22.9.2017] Für das Instandhaltungs- und Wartungsmanagement der städtischen Gebäude kommt im nordrhein-westfälischen Löhne künftig die Lösung IMSWARE zum Einsatz. Begleitet wird das Projekt vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Meschede: Ablöse im Gebäude-Management
[17.5.2017] Die Facility-Management-Lösung FM-Tools hat die Stadt Meschede durch das Liegenschafts- und Gebäude-Management-Modul von Axians Infoma abgelöst. mehr...
CAFM: krz setzt auf IMSWARE
[5.5.2017] Für das Computer Aided Facility Management (CAFM) setzt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) IMSWARE, die Software des Anbieters IMS, ein. mehr...
Altena: Auf dem Weg zum integrierten Arbeiten
[3.5.2017] Die Stadt Altena hat ihre bisherige Facility Management Software durch eine Lösung von Axians Infoma abgelöst. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Module des Anbieters eingeführt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Facility Management:
ARCHIKART Software AG
01979 Lauchhammer
ARCHIKART Software AG
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
Aktuelle Meldungen