Meßstetten:
Stadt zeigt neue Seiten


[16.3.2018] Meßstetten zeigt sich mit neuer Website im Internet. Im Responsive Design gestaltet, finden die Besucher dort unter anderem ein RIS, einen Mängel- und Ideenmelder oder ein Bauplatz- und Immobilienportal.

Meßstettens neue Website verfügt über Responsive Design und gewährt Zutritt zu unterschiedlichen Bürgerservices. Die Internet-Seite der baden-württembergischen Stadt Meßstetten ist rundum erneuert worden. Das meldet der Schwarzwälder Bote. Ein Ratsinformationssystem (RIS), die so genannte Bürgerbox und das Bauplatz- und Immobilienportal baupilot sollen demnach den Bürgern den Zugang zu Serviceleistungen der Verwaltung erleichtern. Im RIS lassen sich beispielsweise Sitzungsunterlagen abrufen, die künftig nicht mehr in Papierform am Sitzungstag ausgelegt werden. Über die Bürgerbox können Bürger die Stadtverwaltung auf Mängel hinweisen, Verbesserungsvorschläge machen oder Ideen einbringen. Beim baupilot handle es sich um ein gemeinsames Projekt des Konversionsraums Alb. Interessierte können sich hier über verfügbare Baugebiete, Bauplätze und Gewerbeflächen informieren. Besucher der Internet-Seite können auch einen virtuellen Rundgang durch das Rathaus vornehmen – inklusive Besichtigung des Bürgermeisterbüros. Optisch wurde die neue Website Meßstettens an das Corporate Design der Kommune angepasst, heißt es im Schwarzwälder Bote weiter. Ferner ist die Plattform im Responsive Design gestaltet. Außerdem sei sie einfach gestaltet, sodass die Website auch auf mobilen Endgeräten in Gegenden mit schlechtem Mobilempfang abgerufen werden könne. (ve)

Zum Beitrag im Schwarzwälder Bote vom 9. März 2018 (Deep Link)
www.stadt-messstetten.de

Stichwörter: Portale, CMS, Meßstetten, RIS, E-Partizipation, Mängelmelder, Bürgerservice

Bildquelle: www.stadt-messstetten.de

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Thüringen: Mit der App durch Erfurt
[17.4.2018] Thuringia.MyCulture – so heißt die neu entwickelte Kulturreiseführer-App für Thüringen. Die Nutzer können zunächst mit zwei Touren auf Entdeckungsreise durch Erfurt gehen. mehr...
Wilnsdorf: Website neu gestaltet
[13.4.2018] Bei der Neugestaltung ihrer Internet-Seiten hat die Gemeinde Wilnsdorf Wert auf ein modernes Erscheinungsbild gelegt. Das im Responsive Design gestaltete Portal ist auch auf die Bedürfnisse von Sehbehinderten und Blinden ausgerichtet. mehr...
Julia Mockenhaupt, Stefanie Gowik und Andree Schneider (hinten v.l.) präsentieren Bürgermeisterin Christa Schuppler die neue Wilnsdorfer Website.
Wetter: Beteiligungsserver gestartet
[6.4.2018] Bebauungspläne der Stadt Wetter können über einen Beteiligungsserver online eingesehen werden. Auch lassen sich über den Server Stellungnahmen digital einreichen. mehr...
Portale: Düsseldorfer Service Bericht
[3.4.2018] Was bei Versandhäusern längst gang und gäbe ist, sucht man bei Behörden oft vergebens: komplett digitale Serviceangebote ohne Papier oder persönliche Vorsprache. Die Stadt Düsseldorf will mit einem Serviceportal Abhilfe schaffen. mehr...
Die Stadt Düsseldorf baut ihre digitalen Serviceleistungen aus.
Kranenburg: On- und Offline-Dorfplatz
[3.4.2018] Als nordrhein-westfälische Modellkommune für Open Government hat die Gemeinde Kranenburg einen interaktiven Dorfplatz aufgebaut. Bürger können dort beispielsweise Termine eintragen, ihr Unternehmen vorstellen oder auf eigene Web-Angebote verweisen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Advantic Systemhaus GmbH
23566 Lübeck
Advantic Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen