KATWARN:
Kreis Kassel hofft auf mehr Nutzer


[10.4.2018] Mehr als 13.000 Einwohner im Landkreis Kassel nutzen das Warnsystem KATWARN. Die hessische Kommune wünscht sich mehr Nutzer und denkt über weitere Einsatzmöglichkeiten nach.

KATWARN-Probealarm im Kreis Kassel. Ende Januar dieses Jahres hat der Landkreis Kassel das Warnsystem KATWARN eingeführt. Über die kostenlose App können die Katastrophenschutzbehörden und Rettungsleitstellen im Falle unmittelbarer Gefahrenlagen wichtige Warnungen und Handlungsempfehlungen an die Menschen im betroffenen Gebiet schicken.
Jochen Pschibul, Fachdienstleiter für Zivil- und Katastrophenschutz beim Landkreis Kassel, sagt: „Aktuell haben wir 13.138 angemeldete Nutzer. Das sind schon gut 2.600 mehr als noch vor zwei Monaten bei der Einführung des Systems.“ Aber bei rund 235.000 Einwohnern im Landkreis sei noch viel Luft nach oben. Darüber hinaus denkt der Landkreis laut einer Pressemitteilung über weitere Einsatzmöglichkeiten nach. So hätten zwei Gemeinden im Zusammenhang mit Trinkwasserverunreinigungen nach den Nutzungsmöglichkeiten gefragt. (ba)

www.landkreiskassel.de
www.katwarn.de

Stichwörter: Panorama, Kreis Kassel, KATWARN, Katastrophenschutz

Bildquelle: Kreis Kassel

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Basel-Stadt: Smart City im Aufbau
[20.4.2018] Gemeinsam mit Partnern setzt der Schweizer Kanton Basel-Stadt seine Smart City-Strategie in Basel um. Der Regierungsrat setzt den Schwerpunkt auf den Bereich Smart Government. mehr...
Basel ist auf dem Weg zur Smart City.
Statistisches Bundesamt: E-Government wird nicht gut bewertet
[19.4.2018] Mit den Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung sind die Bürger und Unternehmen in Deutschland überwiegend zufrieden, sehen aber Nachholbedarf beim E-Government. Das ergab eine Befragung des Statistischen Bundesamts. mehr...
Bürger ziehen den persönlichen Besuch bei der Behörde der digitalen Kommunikation vor.
E-Rechnung / E-Akte: Tipps vom Deutschen Landkreistag
[19.4.2018] Praktische Hinweise für die Einführung der E-Rechnung und der E-Akte bietet der Deutsche Landkreistag den Kommunen in speziellen Handreichungen an. mehr...
Studie: Europa investiert in Smart Cities
[11.4.2018] In Europa werden in den kommenden Jahren die weltweit meisten Investitionen in Smart-City-Initiativen getätigt werden. Das prognostiziert eine Studie des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan. mehr...
BDIP: Kaminabend unter der Kuppel
[11.4.2018] Der Bundesverband Deutscher Internetportale (BDIP) lädt auch in diesem Jahr zu einem Kaminabend ein. Unter der Reichstagskuppel sollen aktuelle Perspektiven moderner Verwaltungsdienste diskutiert werden. mehr...
Beim Kaminabend des BDIP unter der Reichstagskuppel sollen aktuelle Perspektiven moderner Verwaltungsdienste diskutiert werden.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen