EDV Ermtraud:
Austausch mit GEWAN


[22.9.2008] Das Gewerbeverfahren GEVE 4 ermöglicht die medienbruchfreie Weitergabe von Daten an das bayerische Gewerbeportal GEWAN.

GEVE 4, das Gewerbeverfahren der Firma EDV Ermtraud, unterstützt jetzt die elektronische Weitergabe von Daten an das Gewerbeportal des bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung, GEWAN. GEWAN (Gewerbeanzeigen im Netz) ist ein System für die Aufnahme von Gewerbedaten und deren Weitergabe an empfangsberechtigte Stellen, etwa die IHK. Es handelt sich hier um einen zentralen Verteiler von Gewerbedaten. Eine Gemeinde, die einen solchen Verteiler mit GEVE 4 beliefert, reduziert nach Angaben des Herstellers EDV Ermtraud damit den eigenen Aufwand auf nur eine Weitergabe. Mussten vorher noch bis zu 13 Empfänger separat per Papier beliefert werden, erledigt dies nun das Programm GEVE 4 über das GEWAN-System auf elektronischem Weg. GEVE 4 ist vom Statistischen Bundesamt für das bundeseinheitliche Format DatML/RAW zertifiziert und nutzt dieses, um das GEWAN-System zu beliefern. (al)

www.edv-ermtraud.de

Stichwörter: EDV Ermtraud, Gewerbewesen, GEVE 4, GEWAN



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Main-Kinzig-Kreis: Einst belächelt, heute Vorbild Bericht
[19.10.2017] Pionierarbeit leistete der Main-Kinzig-Kreis als er damit begann, den flächendeckenden Aufbau eines Glasfasernetzes voranzutreiben. Heute sind Städte und Gemeinden im Kreis an die Datenautobahn angeschlossen, jetzt folgen die entlegeneren Flecken und Weiler. mehr...
Schnelles Internet gehört zum Main-Kinzig-Kreis dazu.
Nordrhein-Westfalen: Kooperation mit Estland
[19.10.2017] Nordrhein-Westfalen arbeitet mit Blick auf das E-Government sowie die Industrie 4.0 mit Estland zusammen. Während Estland an der Digitalisierung und Vernetzung der Produktion in Nordrhein-Westfalens interessiert ist, will NRW von den Erfahrungen der Esten bei der Digitalisierung der Verwaltung lernen. mehr...
Rhein-Neckar-Kreis: Mit paydirekt online bezahlen
[19.10.2017] Der Rhein-Neckar-Kreis ist der erste Landkreis in Baden-Württemberg, der im Rahmen der Lösung E-Payment.kiv neben den Verfahren PayPal, Kreditkarte und giropay auch die Online-Bezahlung über paydirekt ermöglicht. mehr...
Bayern: Breitband-Bericht 2017
[19.10.2017] Wie der Breitband-Ausbau in Bayern vorankommt, zeigt der aktuelle Breitband-Report des Freistaats. Demnach ist in allen Gemeinden ein Glasfaseranschluss vorhanden. Aber auch die Vectoring-Technologie kann jetzt in den geförderten bayerischen Breitband-Netzen eingesetzt werden. mehr...
secunet: Verschlüsselung bis zu 40 Gbit/s
[19.10.2017] secunet erweitert seine SINA Kryptolösungen für die Netzwerkebene 2 um die SINA L2 Box S 40G. Sie verschlüsselt Daten mit bis zu 40 Gigabit pro Sekunde. mehr...