EDV Ermtraud:
Austausch mit GEWAN


[22.9.2008] Das Gewerbeverfahren GEVE 4 ermöglicht die medienbruchfreie Weitergabe von Daten an das bayerische Gewerbeportal GEWAN.

GEVE 4, das Gewerbeverfahren der Firma EDV Ermtraud, unterstützt jetzt die elektronische Weitergabe von Daten an das Gewerbeportal des bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung, GEWAN. GEWAN (Gewerbeanzeigen im Netz) ist ein System für die Aufnahme von Gewerbedaten und deren Weitergabe an empfangsberechtigte Stellen, etwa die IHK. Es handelt sich hier um einen zentralen Verteiler von Gewerbedaten. Eine Gemeinde, die einen solchen Verteiler mit GEVE 4 beliefert, reduziert nach Angaben des Herstellers EDV Ermtraud damit den eigenen Aufwand auf nur eine Weitergabe. Mussten vorher noch bis zu 13 Empfänger separat per Papier beliefert werden, erledigt dies nun das Programm GEVE 4 über das GEWAN-System auf elektronischem Weg. GEVE 4 ist vom Statistischen Bundesamt für das bundeseinheitliche Format DatML/RAW zertifiziert und nutzt dieses, um das GEWAN-System zu beliefern. (al)

www.edv-ermtraud.de

Stichwörter: EDV Ermtraud, Gewerbewesen, GEVE 4, GEWAN



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Bodenseekreis: Keine Kompromisse Bericht
[15.12.2017] Für die Verwaltung seiner mobilen IT nutzt der Bodenseekreis die Plattform MobileIron. Diese sorgt im Zusammenspiel mit der Lösung Samsung Knox und speziellen Apps für hochgradige Sicherheit bei mobil verwendeten Bild- und Textdokumenten. mehr...
Bodenseekreis: Flexibler arbeiten mit mobiler IT.
Harsewinkel: Kita-Anmeldung nur noch online
[15.12.2017] Eine zentrale Online-Plattform löst in Harsewinkel alle bestehenden Anmeldeformen für Kindertageseinrichtungen ab. mehr...
Theilheim: Bürgerservice-Portal wird eingeführt
[15.12.2017] Ein Bürgerservice-Portal sollen bald die Bürger Theilheims nutzen können. Damit sie dabei auch die eID-Funktion des neuen Personalausweises einsetzen können, stellt die Gemeinde entsprechende Lesegeräte zur Verfügung. mehr...
kdvz Rhein-Erft-Rur: Servicekonto.NRW erweitert
[15.12.2017] Mit der Anbindung des Formularservers an das Servicekonto.NRW hat die Kommunale Datenverarbeitungszentrale Rhein-Erft-Rur einen weiteren Schritt unternommen, die im E-Government-Gesetz Nordrhein-Westfalens formulierten Ziele für ihre Mitglieder umzusetzen. mehr...
Blockchain Live: Einsatz im Public Sector
[14.12.2017] Über den Einsatz der Blockchain-Technologie in der öffentlichen Verwaltung berichteten Teilnehmer auf einer Fachtagung in Berlin. Praxisbeispiele zeigten die Vielseitigkeit der Technologie auf. mehr...
Für die Blockchain bieten sich auch in der öffentlichen Verwaltung Einsatzmöglichkeiten.