BTC:
Neue Doppik-Kunden


[10.2.2012] Mehrere Kommunen, darunter der Rhein-Pfalz-Kreis, sind Anfang des Jahres mit der Lösung BTC.KOM der Firma BTC auf die Doppik umgestiegen.

Die Kommunen Stolberg, Bünde und Rhein-Pfalz-Kreis sind Anfang 2009 in die Doppik gestartet. Zum Einsatz kommt dort die SAP-basierte Lösung BTC.KOM der Firma BTC. Nach Herstellerangaben spielten die Erweiterbarkeit und die Integrationsfähigkeit der Anwendung bei der Entscheidung der Kommunen eine große Rolle. Die nordrhein-westfälische Stadt Stolberg und der Rhein-Pfalz-Kreis haben damit ihre bisherige kameralistische SAP-Lösung abgelöst, die Stadt Bünde migrierte von den Verfahren KIRP und OK.FIS auf die neue Software. (bs)

www.stolberg.de
www.buende.de
www.rhein-pfalz-kreis.de
www.btc-ag.com

Stichwörter: Finanzwesen, BTC, Doppik, Neues Kommunales Finanz-Management, Stolberg, Bünde, Rhein-Pfalz-Kreis, BTC.KOM



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Finanzwesen
mps public solutions: K1-Pilotkunden am Start
[12.4.2018] Vier Pilotkunden wirken jetzt an der Weiterentwicklung der Finanz-Software K1 von mps public solutions mit. Tholey, Quierschied, Nonnweiler und Wadern hat das Unternehmen dafür ausgesucht. mehr...
Vier saarländische Kommunen hat mps als K1-Pilotkunden beurkundet.
Axians Infoma: ekom21 ist Best-Practice-Partner
[11.4.2018] Als Best-Practice-Partner, mit dem die Zusammenarbeit zu besonders hoher Kundenzufriedenheit geführt hat, zeichnet das Unternehmen Axians Infoma den IT-Dienstleister ekom21 aus. mehr...
ekom21 erhält den Preis als Best-Practice-Partner von Axians Infoma.
Varel: Digitale Rechnungen
[28.3.2018] Für die digitale Rechnungsbearbeitung hat sich die Stadt Varel entschieden. Damit sollen Kostenvorteile und Mehrwerte im Tagesgeschäft erzielt sowie die Attraktivität der Arbeitsplätze gesteigert werden. mehr...
Gießen: Potenziale ausschöpfen Bericht
[27.3.2018] Die Herausforderungen für die öffentlichen Verwaltungen werden durch vielfältige E-Government-Services, wie beispielsweise die E-Rechnung, immer größer. Um diese zu meistern, wird neben einer modernen Software auch ein kompetenter Partner benötigt. mehr...
ekom21 und Gießen realisieren E-Rechnungsprojekt.
Südwestfalen: Vollständig auf newsystem umgestellt
[6.3.2018] In Südwestfalen ist der Umstieg der Kommunen auf die Finanz-Software newsystem jetzt nach fünf Jahren erfolgreich abgeschlossen worden. mehr...